Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Gary, Romain

Romain Gary

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Drehbuchautor
Todesart : Freitod
Werke erschienen auf : Englisch, Französisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Romain Gary ist ein Autor und Drehbuchautor. Er wurde 1914 in Vilnius geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der längste Tag«, »Frühes Versprechen« und »Die Wurzeln des Himmels«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- geboren als Sohn einer jüdisch-russischen Unternehmenstochter
- aufgewachsen in Vilnius und Warschau
- 1928 mit seiner Mutter nach Nizza emigriert
- Studium der Rechtswissenschaft in Aix-en-Provence und Paris
- Pilot der Luftstreitkräfte
- 1945 Heirat der britische Schriftstellerin und Journalistin Lesley Blanch
- 1952-1956 Sprecher bei den Vereinten Nationen
- Generalkonsul in Los Angeles
- 1962 Heirat mit Jean Seberg

- unter 5 Pseudonymen veröffentlicht


- Geburtsname: Roman Kacew


1956 Die Wurzeln des Himmels Roman
1960 Frühes Versprechen Roman



1958   Die Wurzeln des Himmels Drehbuchautor Filmdrama   
1962   Der längste Tag Drehbuchautor Kriegsfilm   



Giò Waeckerlin Induni   (1 Übersetzung)
Lilly von Sauter   (1 Übersetzung)



Romain Gary im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Paris« als Sterbeort haben auch