Literarisches Werk


Frühes Versprechen

Frühes Versprechen

(La Promesse de l'aube)

Romain Gary

 



Übersicht


Originalsprache : Französisch
Stichwort : Autobiografie, Biografie
Umfang : ca. 409 Seiten
Thema : Mutter-Sohn-Beziehung
Ort : Frankreich
Besondere Liste : 1001 Bücher
Verlag : Fischer Taschenbuch, SchirmerGraf Verlag

Kurzbeschreibung


»Frühes Versprechen« ist ein Roman von Romain Gary. 1960 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
langweilend
Erinnerungen an eine durchaus interessante Zeit sind hier geschwätzig dargeboten und kunstlos aneinandergereiht. Schade.



1 Treffer

»Eine Nutte, die sich dafür bezahlen lässt, dass sie für das einfache Volk die Schenkel breitmacht, ist für mich geradezu eine barmherzige Schwester und eine aufrichtige Spenderin ehrlich verdienten Brotes, wenn man ihre bescheidene Käuflichkeit mit der Prostitution der Gelehrten vergleicht, die ihr Hirn für die Erzeugung von genetischem Gift und von atomarem Grauen hergeben.«
Kapitel 10




Übersetzung


Giò Waeckerlin Induni, Annet Rudolph (2008)


Weiteres


- erste deutsche Übersetzung 1961 unter dem Titel »Erste Liebe letzte Liebe« erschienen

Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Frühes Versprechen
Frühes Versprechen
(Romain Gary)
SchirmerGraf Verlag, 2008, 415 S., 9783865550491
gebraucht ab 10,00 €

Bestellen
Frühes Versprechen
Frühes Versprechen
(Romain Gary)
Fischer Taschenbuch, 2010, 416 S., 9783596184538
12,99 €

Bestellen



Linktipp: »Mutter-Sohn-Beziehung« als Thema haben auch