Übersicht


Epoche : Impressionismus, Fin de siècle
Grabstätte : Père Lachaise
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Marcel Proust ist ein Autor. Er wurde 1871 in Paris geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«, »Combray« und »Eine Liebe Swanns«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Valentin Louis Georges Eugène Marcel Proust
- 1882 Eintritt ins Lycée Condorcet
- 1889 Militärdienst im 76. Infanterieregiment
- 1890 Studium der Rechts- und Literaturwisschenschaften
- 1895 Bibliothekar in der Bibliothèque Mazarine
- 1897 duelliert sich mit dem Kritiker Jean Lorrain
- 1900 Reisen nach Venedig, Flandern und Holland
- 1903 Tod des Vaters
- 1905 Tod der Mutter
- Rückzug aus der Öffentlichkeit
- auf dem Friedhof Père-Lachaise beigesetzt


JahrTitelGenre
Eine Liebe Swanns Roman
Der Gleichgültige Erzählung
1896 Ein Diner außer Haus Erzählung
1913 Auf der Suche nach der verlorenen Zeit Roman
1913 Combray Roman
1913 Unterwegs zu Swann Roman
1918 Im Schatten junger Mädchenblüte Roman
1921 Guermantes Roman
1922 Sodom und Gomorrha Roman
1923 Die Gefangene Roman
1925 Die Flüchtige Roman
1927 Die wiedergefundene Zeit Roman


1 Treffer

Eine Liebe von Swann
Eine Liebe von Swann
(Volker Schlöndorff)
Filmdrama



2 Treffer

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
(Ralph Schäfer, Peter Matic)

Combray
Combray
(Ulrich Lampen)



5 Treffer    Zur Liste

»Klar nennen wir die Gedanken, die den gleichen Grad von Konfusion haben wie unsere eigenen.«


»Wir bringen es zwar nicht fertig, die Dinge unseren Wünschen entsprechend zu ändern, doch ändern sich mit der Zeit unsere Wünsche.«
Stichworte: Wunsch


»Gemeinsame Erinnerungen sind manchmal die besten Friedensstifter.«
Stichworte: Erinnerung


»All unsere endgültigen Beschlüsse werden in einem Geisteszustand gefasst, der nicht anhalten wird.«


»Glück ist gut für den Körper, denn Kummer stört den Geist.«
Stichworte: Glück




»Proust, Marcel« als Person in literarischen Werken (Auswahl)


Proust
Proust
Im Licht der Finsternis



Elisabeth Borchers   (1 Übersetzung)
Bernd-Jürgen Fischer   (1 Übersetzung)
Michael Kleeberg   (2 Übersetzungen)
Hugo Meier   (1 Übersetzung)
Eva Rechel-Mertens   (10 Übersetzungen)
Rudolf Schottlaender   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Père Lachaise« als Grabstätte haben auch