Artikel


Leipzig

Leipzig

 



Übersicht


Typ : Stadt
Lage : Sachsen
 



- 1015 erstmals erwähnt
- 1165 Stadtgründung
- Leipzig leitet sich vom sorbischen Lipsk her und bedeutet „Linden-Ort“
- Leipziger Messe ist eine der ältesten Messeplätze der Welt
- 1409 Gründung der Universität (Alma Mater lipsiensis)
- zweitälteste Universität Deutschlands
- über 510.000 Einwohner
- bevölkerungsreichste Stadt der neuen Bundesländer

»Leipzig« als Wirkungsort (Auswahl)




»Leipzig« als Geburtsort (Auswahl)




»Leipzig« als Sterbeort (Auswahl)







- Literatur -

»Leipzig« als Ort


          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Leipzig« als Ort


Bis die Sterne zittern
Bis die Sterne zittern
(Johannes Herwig)
     
Herwig greift in seinem Debüt mit den Leipziger Meuten eine kaum bekannte, nonkonforme Gruppe in der NS-Zeit als Thema auf und schreibt ein ganz ordentliches Jugendbuch. Trotz einiger Ausdrücke aus der Zeit und vielen historischen Details liest sich sich das Buch aber für mich zu heutig, größte Schwäche ist allerdings die sprachliche Kraft und zuweilen das mangelnde Feingefühl für die Handlung; so hätte er über die gemeinsame Nacht von Harro und Käthe getrost den Mantel der Phantasie hüllen können, statt es so zu beschreiben, dass es einem beim Lesen schon peinlich ist.
Hier gibt es genug Jugendbücher, die den Vergleich mit richtig guter Literatur nicht scheuen brauchen. "Bis die Sterne zittern" reicht hier nicht heran.

Weiskerns Nachlass
Weiskerns Nachlass
(Christoph Hein)
     
ein insgesamt unaufgeregter und ohne größere inhaltliche Brocken sehr flüssig lesbarer Roman von Hein, der das Endstadium des Karriereglaubens eines älteren Universitätsdozenten sicher gut einfängt, mit dem meines Ermessens nach völlig überzogenen Sexanbiederungen der Studentinnen und dem Weiskernschen Nachlassbemühungen aber ein Hauch zu konstruiert wirkt und anderen Werken von Hein wie beispielsweise [w,3432]Horns Ende[/w] klar nachsteht

Als wir träumten
Als wir träumten
(Clemens Meyer)
     
seicht, anstrengend





»Leipzig« als Ort in der Literatur (Auswahl)







- Malerei -

»Leipzig« als Abbildungsort


          
          
          





»Leipzig« als Abbildungsort in der Kunst (Auswahl)







- Musik -

»Leipzig« als Ort


          
          

          




»Leipzig« als Ort (Auswahl)





Linktipp: »Stadt« als Typ haben auch