Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Daniel Paul Schreber ist ein Autor. Er wurde 1842 in Leipzig geboren. Ein bekanntes Werk ist »Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn des Pädagogen und Orthopäden Moritz Schreber
- hatte einen Bruder und drei Schwestern
- Abitur an der Thomasschule
- Jurastudium
- 1893 Senatspräsident am Oberlandesgericht Dresden


  


Bibliografie


1903 Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken



Linktipp: »25. Juli« als Geburtstag haben auch