Übersicht


Beruf : Autor, Übersetzer
Grabstätte : Südfriedhof (Leipzig)

Kurzbeschreibung


Fritz Baumgarten war ein Autor und Übersetzer. Er wurde 1883 in Leipzig geboren und verstarb 1966 in Leipzig. Er hat Werke illustriert von Francois Lelord und Christophe Andre.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- jüngster Sohn eines Buchbinders
- Ausbildung zum Lithografen in einer Leipziger Druckerei
- 1903 Studium an der Akademie der Künste in Dresden
- 1905 Studium in München
- 1905 Einberufung zum Militärdienst, Ableistung in Würzburg
- 1908 Rückkehr nach Leipzig
- 1926 Heirat mit Elsa Hollburg
- 1931 Geburt des Sohnes Gert

Bibliografie


Weihnachtsfest im Wichtelland Märchen


Illustrationen


Jacob Grimm, Wilhelm Grimm Der gestiefelte Kater Märchen
Wilhelm Grimm, Jacob Grimm Hänsel und Gretel Märchen
Wilhelm Grimm, Jacob Grimm Frau Holle Märchen
Wilhelm Grimm, Jacob Grimm Rotkäppchen Märchen
1998 Francois Lelord, Christophe Andre Der ganz normale Wahnsinn Sachbuch


Illustrationen erschienen in den Verlagen




Fritz Baumgarten hat Werke illustriert von





Linktipp: »Deutschland« als Sterbeland haben auch




Literatur




Produktwelt




Literatur
Produktwelt