Übersicht


Beruf : Schriftsteller, Übersetzer
Besondere Liste : 50 Klassiker - Deutsche Schriftsteller, Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Arno Schmidt war ein Schriftsteller und Übersetzer. Er wurde 1914 in Hamburg geboren und verstarb 1979 in Celle. Er hat Texte übersetzt von Wilkie Collins.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Polizeibeamten
- 1928 Tod des Vaters
- Umzug nach Schlesien
- 1933 Abitur in Görlitz
- 1934 kaufmännische Lehre
- 1937 Lagerbuchhalter in einer Textilfabrik
- 1937 Heirat mit Alice Murawski
- 1939 Kriegsdienst
- britische Kriegsgefangenschaft
- 1945 Entlassung aus Kriegsgefangenschaft
- Arbeit als Dolmetscher Englisch und Deutsch
- 1958 Erwerb eines Holzhauses in der Ostheide

Bibliografie


JahrTitelGenre   
1949 Leviathan Erzählung
1951 Schwarze Spiegel
1953 Aus dem Leben eines Fauns Erzählung
1955 Seelandschaft mit Pocahontas Roman
1956 Das steinerne Herz Roman
1957 Die Gelehrtenrepublik Roman
1970 Zettel’s Traum Roman
1972 Die Schule der Atheisten Roman
1975 Abend mit Goldrand Roman
1989 Griechisches Feuer Essay


1 Treffer

Schwarze Spiegel contd.




1 Treffer

»Ich finde Niemanden, der so häufig recht hätte, wie ich.«
Stichworte: Recht




Übersetzungen


1965 Wilkie Collins Die Frau in Weiß Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen




Arno Schmidt hat Werke übersetzt von




Arno Schmidt hat übersetzt aus den Sprachen


Englisch (1)

Links


Arno Schmidt im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Übersetzer« als Beruf haben auch