Übersicht


Tätigkeit : Autor
Studienort : Deutsches Literaturinstitut Leipzig
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Kristof Magnusson ist ein Autor. Er wurde 1976 in Hamburg geboren. Bekannte Werke sind »Das war ich nicht«, »Zuhause« und »Arztroman«.Er hat Texte übersetzt u.a. von James Frey, Steinar Bragi und Einar Kárason.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- nach Abitur, Wehrersatzdienst im Obdachlosenasyl in New York
- Ausbildung zum Kirchenmusiker bei der evangelischen Landeskirche Nordelbien
- Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und in Reykjavík
- tat sich als Theaterautor hervor
- veröffentlichte viele Reportagen und Essays in Zeitungen im In- und Ausland


2005 Zuhause Roman
2010 Das war ich nicht Roman
2014 Arztroman Roman



2011    Einar Kárason    Versöhnung und Groll       Roman
2011    Hallgrímur Helgason    Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen       Roman
2011    Steinar Bragi    Frauen      
2012    James Frey    Das letzte Testament der heiligen Schrift       Roman



Linktipp: »Hamburg (Bundesland)« als Geburtsregion haben auch