Übersicht


Tätigkeit : Autor, Drehbuchautor
Werke erschienen auf : Englisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Rudyard Kipling ist ein Autor und Drehbuchautor. Er wurde 1865 in Mumbai geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Kim«, »Das Dschungelbuch« und »Die Geschichte von Muhammad Din«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- eigentlich Joseph Rudyard Kipling
- Sohn des englischen Lehrers John Lockwood Kipling und dessen Frau Alice Macdonald
- 1871 Erziehung nach englischer Tradition in einem Heim in Southsea
- 1878-1882 Besuch auf der Kadettenanstalt in der Grafschaft Devonshire
- 1882 Rückkehr nach Indien
- Arbeit als Redakteur bei den öffentlichen Zeitungen in Pakistan
- 1886 Freimaurer in der Loge Hope and Perseverance in Lahore
- 1889 Rückkehr nach England, Niederlassen in London
- 1892 Heirat mit Caroline Balestier
- 1892 Geburt seiner Tochter Josephine
- Übersiedlung in die USA
- Rückkehr des Paares nach England
- 1895 Ablehnung der Ernennung zum "Poet Laureate"
- 1896 Geburt seiner Tochter Elsie
- 1897 Geburt seines Sohnes John
- 1899 Tod seiner Tochter Josephine
- 1902 Kauf eines Hauses in Burwash (Sussex), Umzug der Familie dorthin
- ab 1907 Reisen nach Südafrika
- 1915 sein Sohn fällt im Ersten Weltkrieg
- 1922-1925 Leiter der Universität St. Andrews
- Beeridigung in der "Poet's Corner" in der Westminster Abbey


JahrTitelGenre
Falscher Morgenschimmer Erzählung
1888 Das Tor der hundert Sorgen Kurzgeschichte
1888 Der Bisara von Pooree Kurzgeschichte
1888 Der Mann, der König sein wollte Erzählung
1888 Die Geisterrikscha Erzählung
1888 Die Geschichte von Muhammad Din Kurzgeschichte
1888 Dray Wara Yow Dee Erzählung
1888 Ohne kirchlichen Segen Erzählung
1889 Von Ozean zu Ozean Reiseliteratur
1894 Das Dschungelbuch Roman Historische Literatur
1895 Das Wunder des Purun Bhagat Erzählung
1897 Über Bord
1898 Die Brückenbauer Erzählung
1901 Kim Roman Bildungsroman
1902 Genau-so-Geschichten Erzählsammlung



1937   Der Elefantenjunge Drehbuch Abenteuerfilm   


4 Treffer

Das Dschungelbuch
Das Dschungelbuch
(Zoltan Korda)
Abenteuerfilm

Das Dschungelbuch
Das Dschungelbuch
(Wolfgang Reitherman)

Das Dschungelbuch
Das Dschungelbuch
(Stephen Sommers)
Abenteuerfilm

Das Dschungelbuch
Das Dschungelbuch
(Jon Favreau)
Abenteuerfilm



1 Treffer

»Auch die einfältigste Frau nimmt es mit dem cleveren Mann auf.«
Stichworte: Mann, Frau




»Kipling, Rudyard« als Person auf Kunstwerken





Curt Abel-Musgrave   (1 Übersetzung)
Sylvia Botheroyd   (1 Übersetzung)
Erika Engelmann   (1 Übersetzung)
Gisbert Haefs   (4 Übersetzungen)
Sebastian Harms   (3 Übersetzungen)
Wolf Harranth   (1 Übersetzung)
Benvenuto Hauptmann   (1 Übersetzung)
Marie-Helen Krell   (1 Übersetzung)
Max Krell   (1 Übersetzung)
Gustav Meyrink   (1 Übersetzung)
Dagobert von Mikusch   (1 Übersetzung)
Andreas Nohl   (1 Übersetzung)
Alexander Pechmann   (1 Übersetzung)
Hans Reisiger   (1 Übersetzung)
Sybil Gräfin Schönfeldt   (1 Übersetzung)
Friedrich Torberg   (1 Übersetzung)
Irma Wehrli   (8 Übersetzungen)



Adolf Born   (1 Illustration)
Eric Kincaid   (1 Illustration)
Thilo Krapp   (1 Illustration)
Don Oliver Mathies   (1 Illustration)
Antje Osterburg   (1 Illustration)
Klaus Steffens   (1 Illustration)
Ute Thönissen   (1 Illustration)



Linktipp: »1936« als Todesjahr haben auch