Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Niederländisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Cees Nooteboom ist ein Autor. Er wurde 1933 in Den Haag geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Rituale«, »Allerseelen« und »Nachts kommen die Füchse«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Geburtsname: Cornelis Johannes Jacobus Maria Nooteboom
- Besuch von Klosterschulen (Franziskaner, Augustiner)
- 1950 Gelegenheitsarbeiter bei einer Bank in Hilversum
- 1953 ausgedehnte Reisen durch Europa
- 1957 Journalist
- verfasst mehrere Reiseberichte
- lebt heute mit seiner Frau Simone Sassen in Amsterdam und auf Menorca


- Hotel Nooteboom (Eine Reise ins Land der Worte) - DVD - zum 70. Geburtstag


JahrTitelGenre
1955 Das Paradies ist nebenan Roman
1955 Philip und die anderen Roman
1958 Der verliebte Gefangene Erzählung
1958 Kinderspiele Erzählung
1963 Der Ritter ist gestorben Erzählung
1980 Rituale Roman
1981 Ein Lied vom Schein und Sein Erzählung
1982 Gedichte Gedichtsammlung
1982 Mokusei! Erzählung
1984 In den niederländischen Bergen Märchen
1986 Der Buddha hinter dem Bretterzaun Erzählung
1989 Das Gesicht des Auges Gedicht
1991 Berliner Notizen Essay
1991 Die folgende Geschichte Roman
1992 Der Umweg nach Santiago Erzählung
1993 Selbstbildnis eines Anderen Erzählung
1995 Im Frühling der Tau Erzählung
1997 Rückkehr nach Berlin Erzählung
1998 Allerseelen Roman
2000 Nootebooms Hotel Essay
2002 Die Insel, das Land Kurzgeschichte
2003 Paris, Mai 1968 Reportage
2003 Wie wird man Europäer Essay
2004 Paradies verloren Roman
2006 Tumbas Essay
2007 Roter Regen Kurzgeschichte
2008 Abendland der Geschichte und Gegenwart Erzählung
2008 Auf der anderen Wange der Erde Reiseliteratur
2008 Eine Karte so groß wie der Kontinent Reiseliteratur
2008 Geflüster auf Seide gemalt Reiseliteratur
2008 In der langsamsten Uhr der Welt Reiseliteratur
2008 Leere umkreist von Land Reiseliteratur
2009 Nachts kommen die Füchse Erzählung


1 Treffer

Hotel Nooteboom - Eine Bilderreise ins Land der Worte
Dokumentation




Helga van Beuningen   (26 Übersetzungen)
Andreas Ecke   (2 Übersetzungen)
Hans Herrfurth   (1 Übersetzung)
Ard Posthuma   (2 Übersetzungen)
Rosemarie Still   (4 Übersetzungen)
Josef Tichy   (1 Übersetzung)



Jan Vanriet   (1 Illustration)



Cees Nooteboom im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung« als Preisträger haben auch