Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Niederländisch
Umfang : ca. 145 Seiten
Thema : Tod, Alter, Liebe
Verlag : Suhrkamp Verlag

Kurzbeschreibung


»Nachts kommen die Füchse« ist eine Erzählung von Cees Nooteboom. 2009 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  9
3
    Liebe
Humor
  3
1
    Erotik
Spannung
  3
3
    Unterhaltung
Transzendenz
  4
4
   



Nooteboom hat 8 Erzählungen über den Tod und das Erinnern geschrieben. Es sind Geschichten die sich leicht schwebend aufbauen und einen dann zart umhauchen.
Wo sind die Menschen hin, die wir kannten und liebten? Was bleibt außer alten Fotos und dem Erinnern von ihnen? Sie leben weiter in ihren Freunden, Kindern, Taten und Gedanken. Sie sind allgegenwärtig und doch nicht greifbar für uns. Und wenn sie uns besuchen kommen, in Bildern, Musik, Erinnerungen, Gefühlen und Empfindungen, dann kommen sie leise, leise wie Füchse in der Nacht.
Dieses Buch Nootebooms gehört sicherlich zu den ergreifendsten und intensivsten Büchern, die je zu diesem Thema geschrieben wurden. Es ist ein unendliches „Allerseelen“ in allen Geschichten. Die Erzählungen leben von ihrer Einfachheit und von der einmaligen prosapoetischen Sprache Nootebooms. Nootebooms Seelen sind wie das erste zarte Grün nach einem langen Winter oder der erste Sonnenstrahl nach dem Regen. Unendlich schön, kaum zu greifen und sehr flüchtig. Aber - und das ist wohl die wichtigste Erkenntnis - immer wiederkehrend.




Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, bereichernd, melancholisch
ein ganz sanftes Buch über den Abschied, den Tod und die Erinnerungen



3 Treffer

»Meine Seele hat oft gewechselt, aber der Kern ist derselbe geblieben.«
Stichworte: Identität


»Ich bin meine Erinnerungen, aber ich weiß nicht, wie lange ich sie festhalten kann.«
Geist im Totenreich
Stichworte: Erinnerung


»Wir sind unsere Geheimnisse, und wenn es mit rechten Dingen zugeht, nehmen wir sie dorthin mit, wo niemand ihnen zu nahe kommt.«
Stichworte: Geheimnis




Übersetzung


Helga van Beuningen (2009)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Nachts kommen die Füchse
Nachts kommen die Füchse
(Cees Nooteboom)
Suhrkamp Verlag, 2010, 152 S., 9783518461945
7,95 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Nachts kommen die Füchse
Nachts kommen die Füchse
(Cees Nooteboom)
Suhrkamp Verlag, 2009, 152 S., 9783518420669
19,80 €




Linktipp: »Niederländisch« als Originalsprache haben auch