Übersicht


Beruf : Autor
Todesart : Freitod

Kurzbeschreibung


Tadeusz Borowski war ein Autor. Er wurde 1922 in Schitomir geboren und verstarb 1951 in Warschau.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Buchhändlers
- nach der Verstaatlichung der Buchhandlung wurde der Vater 1926 nach Karelien verbannt (Rückkehr 1932), die Mutter befand sich 1926-1934 in sibirischer Verbannung
- 1932 durch Bemühungen des polnischen Roten Kreuzes Aussiedlung von Tadeusz Borowski und seines Bruders nach Polen
- 1940 Abitur an einem Untergrundgymnasium in Warschau
- erste Veröffentlichungen in der Monatszeitschrift »Droga«
- Arbeit als Nachtwächter
- Studium der Polonistik an der Untergrund-Universität in Warschau
- 1943 Verhaftung und Deportation ins Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, dort als Sanitäter tätig
- 1944 Deportation ins KZ Natzweiler-Dautmergen, anschließend ins KZ Dachau
- nach der Befreiung am 1. Mai 1945 Aufenthalt in München
- 1946 Rückkehr nach Polen
- Eintritt in die Kommunistische Partei
- 1949-1950 Korrespondent in Berlin

Bibliografie


1948 Bei uns in Auschwitz Erzählsammlung


Links


Tadeusz Borowski im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Freitod« als Todesart haben auch




Literatur




Werke in besonderen Listen




Produktwelt




Literatur
Werke in besonderen Listen
Produktwelt