Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Naomi Wolf ist eine Autorin. Sie wurde 1962 in San Francisco geboren. Bekannte Werke sind »Wie zerstört man eine Demokratie« und »Vagina«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tochter von Deborah Goleman, einer Anthropologin und Leonard Wolf, Autor
- Besuch der Lowell High School
- Besuch der Universität in Yale
- 1984 Erhalt des Bachelor of Arts in Englischer Literatur
- 1985-1987 Studium mit einem Stipendium am New College in Oxford
- sie war mit David Shipley verheiratet, Assistent und Redenschreiber für Präsident Clinton
- 1995 Geburt ihrer Tochter Rosa
- 2000 Geburt ihres Sohnes Joseph
- 2005 Scheidung


2007 Wie zerstört man eine Demokratie Sachbuch
2012 Vagina Sachbuch



Gabriele Gockel   (1 Übersetzung)
Barbara Imgrund   (1 Übersetzung)
Thomas Pfeiffer   (1 Übersetzung)



Naomi Wolf im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1962« als Geburtsjahr haben auch