Zufallsartikel


Person


Iwan Sergejewitsch Turgenew

 



Übersicht


Epoche : Realismus
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Russisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Iwan Sergejewitsch Turgenew ist ein Autor. Er wurde 1818 in Orjol geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Väter und Söhne«, »Erste Liebe« und »Frühlingsfluten«.


- Sohn eines Adligen
- 1833 Literaturstudium in Moskau
- 1834-1837 Studium in Sankt Petersburg
- 1838-1841 Berlin
- 1841-1843 Staatsbeamter in Sankt Petersburg
- 1843-1845 im Ministerium für innere Angelegenheiten
- 1852 Arrest wegen eines Artikels und Verbannung auf sein Gut
- 1855 Beziehung mit Pauline Viardot-Garcia
- ab 1855 größtenteils Aufenthalt in Frankreich und Deutschland
- 1871 Niederlassung in Paris


JahrTitelGenre
Briefe Briefsammlung
1852 Aufzeichnungen eines Jägers Erzählsammlung
1852 Birjuk Erzählung
1852 Chor und Kalinytsch Erzählung
1852 Das Kontor Erzählung
1852 Das Stelldichein Erzählung
1852 Der Bürgermeister Erzählung
1852 Der Hamlet des Kreises Schtschigry Erzählung
1852 Der Himbeerquell Erzählung
1852 Der Hofbesitzer Owsjanikow Erzählung
1852 Der Kreisarzt Erzählung
1852 Der Tod Erzählung
1852 Die Beschinwiese Erzählung
1852 Die Sänger Erzählung
1852 Die lebende Reliquie Erzählung
1852 Es rattert! Erzählung
1852 Jermolaj und die Müllerin Erzählung
1852 Kasjan von der Schönen Aussicht Erzählung
1852 Lebedjan Erzählung
1852 Ljgow Erzählung
1852 Mein Nachbar Radilow Erzählung
1852 Pjotr Petrowitsch Karatajew Erzählung
1852 Tatjana Borisowna und ihr Neffe Erzählung
1852 Tschertopchanows Ende Erzählung
1852 Tschertopchanow und Nedopjuskin Erzählung
1852 Wald und Steppe Erzählung
1852 Zwei Gutsbesitzer Erzählung
1854 Mumu Kurzgeschichte
1856 Faust Erzählung
1857 Asja Erzählung
1857 Fahrt ins Waldgebiet Erzählung
1857 Rudin Roman
1859 Ein Adelsnest Roman
1860 Am Vorabend Roman
1860 Erste Liebe Erzählung
1862 Väter und Söhne Roman
1867 Rauch Roman
1870 Ein König Lear der Steppe Erzählung
1872 Frühlingsfluten Erzählung


1 Treffer

Erste Liebe
Erste Liebe
(Klausjürgen Wussow)
  



»Iwan Sergejewitsch Turgenew« als Person auf Kunstwerken


Porträt des Schriftstellers I. S. Turgenjew


Bacher, Wolfram   (1 Übersetzung)
Baer, Ena von   (3 Übersetzungen)
Berndl-Friedmann, Dora   (2 Übersetzungen)
Bodenstedt, Friedrich von   (3 Übersetzungen)
Borowsky, Kay   (1 Übersetzung)
Buchner, Hermann   (1 Übersetzung)
Bühnert, Marianne   (1 Übersetzung)
Burck, Harry   (1 Übersetzung)
Creutziger, Werner   (1 Übersetzung)
Creutzinger, Werner   (1 Übersetzung)
Eliasberg, Alexander   (1 Übersetzung)
Frisch, Fega   (2 Übersetzungen)
Gerstmann, Adolf   (2 Übersetzungen)
Guenther, Johannes von   (4 Übersetzungen)
Hahn, Josef   (1 Übersetzung)
Hahn, L.   (1 Übersetzung)
Hirschfeld, Vera   (1 Übersetzung)
Jäkel, Ekkehard   (1 Übersetzung)
Karmel, Franz   (1 Übersetzung)
Kolanoske, Lieselotte   (1 Übersetzung)
Kruedener-Struve, Demetrius Freiherr   (1 Übersetzung)
Kutzner, Paul   (1 Übersetzung)
Lange, Wilhelm   (2 Übersetzungen)
Luther, Arthur   (1 Übersetzung)
Meli-Bagdasorawa, Lydia S.   (1 Übersetzung)
Müller-Kamp, Erich   (4 Übersetzungen)
Nitschke, Annelore   (1 Übersetzung)
Pommerenke, Dieter   (2 Übersetzungen)
Richter-Ruhland, Walter   (1 Übersetzung)
Röhl, Hermann   (4 Übersetzungen)
Ropp, Manfred von der   (2 Übersetzungen)
Rubiner, Frida   (1 Übersetzung)
Schille, Ingo-Manfred   (1 Übersetzung)
Schwechheimer, Ottomar   (1 Übersetzung)
Thal, Wilhelm   (1 Übersetzung)
Tornius, Valerian   (1 Übersetzung)
Troesch, Duri   (1 Übersetzung)
Trottenberg, Dorothea   (1 Übersetzung)
Urban, Peter   (26 Übersetzungen)
Vegesack, Siegfried von   (1 Übersetzung)
Wittfogel, Rose   (1 Übersetzung)
Wonsiatsky, Elisabeth   (1 Übersetzung)
Wonsiatsky, Wladimir   (1 Übersetzung)
Wotte, Herbert   (5 Übersetzungen)



Becker, Herbert   (1 Illustration)
Beckmann, Matthias   (1 Illustration)
Georgi, Hans   (1 Illustration)
Grigoriew, Boris   (1 Illustration)
Köhler, Stephan   (1 Illustration)
Nagengast, Peter   (1 Illustration)
Reppert-Bismarck, Jack von   (1 Illustration)



Linktipp: »Frankreich« als Sterbeland haben auch