Übersicht


Beruf : Autor

Kurzbeschreibung


Günter Hofé war ein Autor. Er wurde 1914 in Berlin geboren und verstarb 1988 in Königs Wusterhausen.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Kunstschlossers
- besucht Oberrealschule
- absolvierte Lehre als Bankkaufmann bei der Deutschen Bank
- stieg bis zum Direktionsassistenten auf
- bildete sich an der Bank-Hochschule weiter
- arbeitete in Großbritannien und Frankreich
- 1936-1938 Offiziersausbildung in der Wehrmacht
- 1939 trat der NSDAP bei
- am Zweiten Weltkrieg nahm er als Reserveoffizier, später als Hauptmann, teil
- 1949 Arbeit als Lehrer beim Volksbildungsamt und an der Volkshochschule
- ab 1948 war Mitglied der DDR-Blockpartei NDNP
- 1949 gelangte auf den Posten eines Cheflektors
- 1963 wurde er wurde verhaftet, 1 Jahr in Untersuchungshaft
- konnte in die DDR zurückkehren

Bibliografie


1968 Monolog in der Hölle Roman



Linktipp: »17. März« als Geburtstag haben auch




Literatur




Literatur