Übersicht


Tätigkeit : Autor
Mitglied : Académie française
Werke erschienen auf : Französisch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


François Mauriac war ein Autor. Er wurde 1885 in Bordeaux geboren und verstarb 1970 in Paris. Bekannte Werke sind »Die Tat der Thérèse Desqueyroux« und »Natterngezücht«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1952    Nobelpreis für Literatur   


Biographie


- früher Tod des Vaters
- Besuch katholischer Privatschulen
- Studium der Literatur in Bordeaux
- 1908 Aufbaustudium zum Archivar an der Pariser École des Chartes
- Abbruch des Studiums
- 1913 Heirat
- 1914-1917 Sanitäter im Ersten Weltkrieg
- 1933 Aufnahme in die Académie française
- 1932 Operation, Kehlkopfkrebs


  


Bibliografie


1927 Die Tat der Thérèse Desqueyroux Roman
1932 Natterngezücht Roman


1 Treffer

»Die Zeit ist immer reif, es fragt sich nur, wofür.«
Stichworte: Zeit




Übersetzer der Werke


Franz Schmal   (1)

Georg Cramer   (1)

Maria Dessauer   (1)




Linktipp: »Bordeaux« als Geburtsort haben auch