Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Alfred Kolleritsch ist ein Autor. Er wurde 1931 in Eichfeld (Steiermark) geboren. Ein bekanntes Werk ist »Gedichte«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines Forstverwalters
- absolvierte die Mittelschule in einem Grazer Gymnasium
- Studium der Germanistik, Anglistik, Philosophie und Geschichte an der Universität Graz
- 1958 Lehrer in Leibnitz
- 1963 Lehrer am Akademischen Gymnasium in Graz
- 1964 Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über Martin Heidegger
- 1977 Lehrbeauftragter für Philosophie an der Karl-Franzens-Universität Graz
- 1958 Mitbegründer des Forum Stadtpark in Graz
- 1968 bis 1995 Präsident des Forum Stadtpark in Graz
- 1960 Gründung der Literaturzeitschrift Manuskripte
- 1973 Gründungsmitglied der Grazer Autorenversammlung


Gedichte Gedicht



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch