Übersicht

(8 Punkte)

Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Wystan H. Auden ist ein Autor. Er wurde 1907 in York geboren. Ein bekanntes Werk ist »Zeitalter der Angst«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Wystan Hugh Auden
- Sohn eines Arztes
- Besuch der Gresham's School in Norfolk
- Libretti-Schreiber für Igor Strawinsky, Hans Werner Henze und Nicholas Nabokov, zusammen mit seinem Lebensgefährten Chester Kallman
- Studium
- 1929 lebte er zusammen mit Christopher Isherwood für neun Monate in Berlin
- Reisen nach Kassel und Marburg
- Reise nach Island
- 1935 Heirat mit Erika Mann, Tochter von Thomas Mann
- Kämpfer im Spanischen Bürgerkrieg
- 1939 Verlegung seines Wohnsitzes nach New York, Stelle als Dozent
- 1946 Annahme der amerikanischen Staatsbürgerschaft
- 1956-1960 Professor of Poetry in Oxford
- Zuwendung zum Christentum
- Niederlassung in Oxford in seinem letzten Lebensjahr


1947 Zeitalter der Angst



Hansen, Kurt Heinrich   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Bundesland Wien« als Sterberegion haben auch