Übersicht


Beruf : Schriftsteller
Todesart : Freitod
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Primo Levi war ein Schriftsteller. Er wurde 1919 in Turin geboren und verstarb 1987 in Turin.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- 1934 Besuch des humanistischen Gymnasium Liceo classico Massimo d’Azeglio
- 1937-1941 Chemiestudium an der Universität in Turin, Abschluss mit Auszeichnung
- 1943 Konzentrationslager Fossolio bei Modena
- 1944 Deportation nach Auschwitz
- 1945 Erkrankung an Scharlach
- 1945 Rückkehr nach Turin
- 1946-1977 Arbeit als Chemiker in einer Turiner Firma
- ab 1977 freier Schriftsteller
- starb durch einen Sturz in einen Treppenschacht, vermutlich Freitod

Bibliografie


1947 Ist das ein Mensch?
1963 Die Atempause Roman
1975 Das periodische System
1982 Wann, wenn nicht jetzt? Roman
1986 Die Untergegangenen und die Geretteten


1 Treffer

Atempause
Atempause
(Francesco Rosi)




Links


Primo Levi im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Piemont« als Sterberegion haben auch