Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Mitglied : Gruppe 47
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Gabriele Wohmann ist eine Autorin. Sie wurde 1932 in Darmstadt geboren. Bekannte Werke sind »Paulinchen war allein zu Haus« und »Sonntag bei den Kreisands«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- stammt aus einer Pastorenfamilie
- Abitur
- Besuch des Nordseepädagogiums auf der Insel Langeoog
- 1951-1953 Studium der Germanistik, Romanistik, Anglistik, Musikwissenschaft und Philosophie in Frankfurt am Main
- 1953 Heirat mit Reiner Wohmann
- als Lehrerin an ihrer ehemaligen Schule auf Langeoog sowie an einer Volkshochschule und einer Handelsschule tätig
- seit 1956 als freie Schriftstellerin tätig
- lebt in Darmstadt


1970 Sonntag bei den Kreisands Erzählung
1974 Paulinchen war allein zu Haus Roman



Gabriele Wohmann im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »22. Juni« als Todestag haben auch