Übersicht


Tätigkeit : Übersetzerin
 
 
 


Kurzbeschreibung


Ruth Achlama ist eine Übersetzerin. Sie wurde 1945 in Quedlinburg geboren. Sie hat Texte übersetzt u.a. von Meir Shalev, Amos Oz und Ayelet Gundar-Goshen.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1963 Austauschjahr in den USA als AFS-Stipendiatin
- 1965 Abitur in Mannheim
- 1965-1969 Jurastudium in Heidelberg mit einem Außensemester in München
- 1969-1973 Referendarzeit, dabei sechs Monate bei einem Rechtsanwalt in Tel Aviv
- 1973 ein Jahr Judaistikstudium am Hebrew Union College in Cincinnati, Ohio
- 1974 Heirat mit Abraham Achlama
- Auswanderung nach Israel
- Korrekturleserin bei der deutschsprachigen israelischen Tageszeitung Israel-Nachrichten
- Studium der Bibliothekswissenschaft an der Hebräischen Universität in Jerusalem
- Arbeit als Bibliothekarin an der Landwirtschaftlichen Fakultät dieser Universität in Rehovot
- 1979 Aufgabe der Bibliothekarsstelle
- Vollzeitübersetzerin


JahrAutorWerkGattung
   Eyal Megged    Unter den Lebenden      
1989    Amos Oz    Black Box       Roman
1989    Yoram Kaniuk    Adam Hundesohn       Roman
1991    Meir Shalev    Ein Russischer Roman       Roman
1992    Amos Oz    Der dritte Zustand       Roman
1994    Meir Shalev    Esaus Kuß       Roman
1997    Amos Oz    Dem Tod entgegen      
1998    Meir Shalev    Judiths Liebe       Roman
1998    S. Yishar    Ein arabisches Dorf      
2000    Meir Shalev    Im Haus der Großen Frau       Roman
2001    Amos Oz    Ein anderer Ort       Roman
2001    Shifra Horn    Die Schönste aller Frauen       Roman
2004    Amos Oz    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis       Roman
2004    Meir Shalev    Fontanelle       Roman
2007    Meir Shalev    Der Junge und die Taube       Roman
2008    Yael Hedaya    Eden       Roman
2010    Meir Shalev    Aller Anfang       Sachbuch
2011    Meir Shalev    Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger       Roman
2012    Ayman Sikseck    Reise nach Jerusalem       Roman
2013    Ayelet Gundar-Goshen    Eine Nacht, Markowitz       Roman
2014    Meir Shalev    Zwei Bärinnen      
2015    Ayelet Gundar-Goshen    Löwen wecken       Roman
2018    Eyal Megged    Oschralien       Roman
2019    Yishai Sarid    Monster       Roman



Linktipp: »Sachsen-Anhalt« als Geburtsregion haben auch