Übersicht


Tätigkeit : Autor
Cousin von : Shalev, Zeruya
Werke erschienen auf : Englisch, Hebräisch
 


Kurzbeschreibung


Meir Shalev ist ein Autor. Er wurde 1948 in Nahalal geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Judiths Liebe«, »Esaus Kuß« und »Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1967 Verwundung durch eigenes Gewehrfeuer im Sechstagekrieg
- Kunst- und Psychologiestudium an der Hebrew University in Jerusalem
- Rundfunkautor und Kolumnist


JahrTitelGenre
Zwei Bärinnen Humor
Der Sündenfall – ein Glücksfall? Erzählsammlung
Aller Anfang Sachbuch
1988 Ein Russischer Roman Roman
1991 Esaus Kuß Roman
1991 Fontanelle Roman
1998 Im Haus der Großen Frau Roman
1998 Judiths Liebe Roman
2006 Der Junge und die Taube Roman
2011 Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger Roman



Ruth Achlama   (9 Übersetzungen)
Ruth Melcer   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Israel« als Geburtsland haben auch