Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Mary Higgins Clark ist eine Autorin. Sie wurde 1927 in New York City geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Warte bis du schläfst«, »Das Haus auf den Klippen« und »Sieh dich nicht um«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tochter irischer Einwanderer
- aufgewachsen in der New Yorker Bronx
- Tod ihres Vaters als sie zehn war
- Besuch der High School
- Ausbildung zur Sekretärin
- Arbeit bei einer Werbeagentur und als Stewardess bei Pan
- 1949 Heirat mit ihrem Jugendfreund Warren Clark
- 1959 Diagnose Angina bei ihrem Mann, er bekam drei Herzanfälle in den folgenden fünf Jahren
- 1964 Tod ihres Mannes und Tod ihrer Schwiegermutter als diese ihn tot auffand
- Witwe mit fünf Kindern, Marilyn, Carol, Patty, David und Warren
- zwischen 1974 und 1979 Besuch der Fordham University, Abschluss in Philosophie
- 1978 zweite Heirat
- 1987 Präsidentin der Mystery Writers of America
- 1996 Heirat mit John J. Conheeney
- ist Dame des Malteserordens
- lebt mit ihrer Familie in Saddle River in New Jersey


JahrTitelGenre
1993 Das fremde Gesicht Roman Krimi
1994 Das Haus auf den Klippen Roman Thriller (Literatur)
1995 Ein Gesicht so schön und kalt Roman Thriller (Literatur)
1997 Sieh dich nicht um Roman Krimi
2004 Mein ist die Stunde Roman
2009 Warte bis du schläfst Roman



Karin Dufner   (1 Übersetzung)
Andreas Gressmann   (2 Übersetzungen)
Regina Hilbertz   (3 Übersetzungen)
Sonja Schumacher   (1 Übersetzung)



Mary Higgins Clark im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »New York« als Geburtsregion haben auch