Übersicht


Beruf : Maler
Wirkungsort : Greifswald, Rügen, Dresden, Berlin
Kunststil : Romantik
Grabstätte : Trinitatisfriedhof
befreundet mit : Wilhelm von Kügelgen, Philipp Otto Runge, Ludwig Tieck, Heinrich von Kleist
Besondere Liste : 50 Klassiker - Maler, 50 Künstler die man kennen sollte

Kurzbeschreibung


Caspar David Friedrich war ein Maler. Er wurde 1774 in Greifswald geboren und verstarb 1840 in Dresden.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- sechstes von zehn Kindern von Johann Gottlieb Friedrich (Lichtgießer und Seifensieder) und Sophie Dorothea Bechly
- wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf
- März 1781 Tod der Mutter
- Dezember 1787 tragischer Tod seines Bruders Johann Christoffer
- Tod zwei weiterer Geschwister
- 1790 Zeichenunterricht beim Greifswalder Universitätsbau- und Zeichenmeister Johann Gottfried Quistorp
- Mai 1791 Tod seiner Schwester Maria
- 1794 bis 1798 Besuch der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen
- 1798 Rückkehr nach Greifswald
- lässt sich in Dresden nieder
- Abschluss des Studiums an der Akademie in Dresden
- lebt bis 1800 bei seinem Freund, dem Maler Johan Ludwig Gebhard Lund
- als Prospektmaler in Dresden tätig
- Sommermonate 1801 und 1802 Reise nach Greifswald und auf die Insel Rügen
- Bezug einer Wohnung in Loschwitz bei Dresden
- 1806 Reise über Neubrandenburg und Greifswald nach Rügen
- 1807 Reise nach Nordböhmen
- Dezember 1808 Tod einer Schwester
- November 1809 Tod des Vaters
- 1810 Goethe besucht das Atelier
- 1810 Wanderung durch das Riesengebirge
- 1810 Mitglied der Berliner Akademie der Künste
- 1811 Harzreise
- 1814 beteiligt sich an der Patriotischen Ausstellung zur Befreiung Dresdens
- 1816 Mitglied der Dresdener Akademie
- Januar 1818 Heirat mit Christiane Caroline Bommer
- drei gemeinsame Kinder (Emma, Agnes Adelheid und Gustav Adolf)
- 1820 Großfürst Nikolaus von Russland besucht das Atelier
- Reisen nach Stralsund, Greifswald und Wolgast sowie auf die Insel Rügen
- Januar 1824 Ernennung zum außerordentlichen Professor an der Dresdner Akademie (ohne Lehramt)
- Mai bis Juni 1826 Kuraufenthalt auf Rügen
- 1829 Teilnahme an der Ausstellung des Bremer Kunstvereins
- 1835 Lähmung infolge eines Schlaganfalls
- Kuraufenthalt in Teplitz
- Juni 1838 Tod seines Bruders Adolf

Werkverzeichnis


JahrTitelKunstgenre   
An der Stadtmauer Stadtmalerei
Segelschiff Marinemalerei
Riesengebirgslandschaft
Sturzacker
Das Tor auf dem Neurathen
1797 Landschaft mit Pavillon Landschaftsmalerei
1798 Wrack im Eismeer Marinemalerei
1800 Selbstporträt Porträt
1807 Der Sommer Landschaftsmalerei
1807 Ausblick ins Elbtal Landschaftsmalerei
1807 Hünengrab im Schnee Landschaftsmalerei
1807 Meeresstrand mit Fischer Landschaftsmalerei
1807 Nebel Marinemalerei
1808 Das Kreuz im Gebirge Landschaftsmalerei
1808 Morgennebel im Gebirge Landschaftsmalerei
1810 Der Mönch am Meer Landschaftsmalerei
1810 Morgen im Riesengebirge Landschaftsmalerei
1810 Abtei im Eichwald Landschaftsmalerei
1810 Böhmische Gebirgslandschaft Landschaftsmalerei
1810 Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer Landschaftsmalerei
1810 Gebirgslandschaft mit Regenbogen Landschaftsmalerei
1810 Landschaft mit Regenbogen Landschaftsmalerei
1811 Felspartie Landschaftsmalerei
1811 Winterlandschaft Landschaftsmalerei
1812 Gartenterrasse Landschaftsmalerei
1812 Grabmale alter Helden Landschaftsmalerei
1812 Kreuz im Gebirge Landschaftsmalerei
1814 Der Chasseur im Walde Landschaftsmalerei
1815 Ansicht eines Hafens Marinemalerei
1815 Das Kreuz an der Ostsee Landschaftsmalerei
1815 Schiff auf hoher See mit vollen Segeln
1817 Der Wanderer über dem Nebelmeer Allegorie
1817 Gedächtnisbild für Johann Emanuel Bremer Landschaftsmalerei
1817 Greifswald im Mondschein Marinemalerei
1817 Neubrandenburg Landschaftsmalerei
1817 Stadt bei Mondaufgang
1817 Zwei Männer am Meer bei Mondaufgang
1818 Kreidefelsen auf Rügen Landschaftsmalerei
1818 Die Kathedrale Bauwerksmalerei
1818 Frau vor der untergehenden Sonne Landschaftsmalerei
1818 Morgen Marinemalerei
1819 Klosterfriedhof im Schnee Landschaftsmalerei
1819 Mondaufgang am Meer Marinemalerei
1820 Die Schwestern auf dem Söller am Hafen Stadtmalerei
1820 Hünengrab im Herbst Landschaftsmalerei
1820 Nebelschwaden Landschaftsmalerei
1820 Ziehende Wolken Landschaftsmalerei
1820 Schwäne im Schilf
1821 Der Morgen Landschaftsmalerei
1821 Der Abend Landschaftsmalerei
1821 Der Nachmittag Landschaftsmalerei
1821 Morgennebel im Elbtal Landschaftsmalerei
1821 Nebel im Elbtal Landschaftsmalerei
1822 Frau am Fenster Genremalerei
1822 Der Mittag Landschaftsmalerei
1822 Baum mit Raben Landschaftsmalerei
1822 Dorflandschaft bei Morgenbeleuchtung Landschaftsmalerei
1822 Mondschein auf ruhigem Meer Marinemalerei
1822 Wiesen bei Greifswald Landschaftsmalerei
1823 Felsenlandschaft im Elbsandsteingebirge Landschaftsmalerei
1823 Elblandschaft Landschaftsmalerei
1823 Nordische See im Mondlicht Marinemalerei
1824 Das Eismeer Marinemalerei
1824 Mann und Frau, den Mond betrachtend Landschaftsmalerei
1824 Abend Landschaftsmalerei
1824 Hügel und Bruchacker bei Dresden Landschaftsmalerei
1824 Huttens Grab Landschaftsmalerei
1824 Die Ruine des Klosters Eldena
1825 Der Watzmann Landschaftsmalerei
1825 Friedhofseingang Landschaftsmalerei
1825 Greifswalder Hafen Marinemalerei
1825 Klosterruine Eldena bei Greifswald Landschaftsmalerei
1826 Friedhof im Schnee Landschaftsmalerei
1827 Verschneite Hütte Landschaftsmalerei
1828 Bäume und Sträucher im Schnee Landschaftsmalerei
1828 Eiche im Schnee Landschaftsmalerei
1828 Frühschnee Landschaftsmalerei
1828 Schiffe im Hafen am Abend Marinemalerei
1828 Der Heldstein bei Rathen an der Elbe
1829 Eichbaum im Schnee Landschaftsmalerei
1830 Zwei Männer in Betrachtung des Mondes Landschaftsmalerei
1830 Riesengebirgslandschaft (1) Landschaftsmalerei
1830 Junotempel in Agrigent Landschaftsmalerei
1830 Meeresküste bei Mondschein Marinemalerei
1832 Das Große Gehege Landschaftsmalerei
1832 Schwäne im Schilf beim ersten Morgenrot
1834 Die Lebensstufen Marinemalerei
1834 Flachlandschaft am Greifswalder Bodden Landschaftsmalerei
1834 Riesengebirge
1835 Klosterruine Eldena im Riesengebirge Landschaftsmalerei
1835 Abendlandschaft mit zwei Männern Landschaftsmalerei
1835 Die Netze Landschaftsmalerei
1835 Erinnerung an das Riesengebirge Landschaftsmalerei
1835 Landschaft im Charakter des böhmischen Mittelgebirges Landschaftsmalerei
1835 Riesengebirgslandschaft (2) Landschaftsmalerei
1835 Wald im Spätherbst Landschaftsmalerei
1835 Sonnenaufgang bei Neubrandenburg Landschaftsmalerei
1840 Der Träumer Landschaftsmalerei


2 Treffer

»Wo Herz und Gemüt erkaltet ist, da kann die Kunst nie heimisch sein.«
Stichworte: Herzeskälte, Kunst


»Denn wie nur ein reiner, ungetrübter Spiegel ein reines Bild wiedergeben kann, so kann auch nur aus einer reinen Seele ein wahrhaftes Kunstwerk hervorgehen.«
Stichworte: Kunstwerk, Reine Seele





Linktipp: »50 Klassiker - Maler« als Besondere Liste haben auch