Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Runge, Philipp Otto

Philipp Otto Runge

 



Übersicht


Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : Hamburg, Dresden, Wolgast
Kunststil : Romantik
befreundet mit : Caspar David Friedrich
 
 
 


Kurzbeschreibung


Philipp Otto Runge ist ein Maler. Er wurde 1777 in Wolgast geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Hülsenbeckschen Kinder«, »Die Eltern des Künstlers« und »Der Tag«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- neuntes von elf Kindern der Eheleute Daniel Nikolaus Runge (Kaufmann und Reeder) und Magdalena Dorothea Müller
- 1789 Schulbesuch in Wolgast
- 1795 Kaufmannslehre in Hamburg
- 1797 Zeichenunterricht bei Heinrich Joachim Herterich und Gerdt Hardorff d. Ä. in Hamburg
- 1799 bis 1801 Studium an der kgl. Akademie in Kopenhagen
- 1801 bis 1804 Studium an der Kunstakademie in Dresden
- April 1803 Verlobung mit Pauline Bassenge
- April 1804 Heirat in Dresden
- Umzug nach Hamburg
- aus der Ehe gingen vier Kinder hervor
- starb an Tuberkulose


JahrTitelKunstgenre
1801   Triumph des Amor Mythologische Malerei   
1803   Selbstporträt Porträt   
1804   Bildnis des Bruders Johann Daniel Porträt   
1804   Der Tag, Mittelgruppe auf Goldgrund   
1804   Die Lehrstunde der Nachtigall   
1804   Porträt von Pauline im grünen Kleid Porträt   
1805   Der Abend   
1805   Der Morgen (1805)   
1805   Der Tag   
1805   Die Nacht   
1805   Die kleine Perthes   
1805   Otto Sigismund im Klappstuhl Porträt   
1805   Porträt von Pauline im weißen Kleid Porträt   
1805   Wir drei Porträt   
1806   Bildnis des Vaters Porträt   
1806   Die Eltern des Künstlers Porträt   
1806   Die Hülsenbeckschen Kinder Genremalerei   
1806   Maske der Mutter Porträt   
1806   Porträt der Magdalena Dorothea Runge Porträt   
1807   Frau und Söhnchen des Künstlers Porträt   
1808   Der Morgen (1808) Allegorie   
1808   Porträt des Friedrich August von Klinkowström Porträt   
1808   Ruhe auf der Flucht Christliche Kunst   
1809   Selbstbildnis im blauem Rock Porträt   
1809   Selbstporträt im braunem Rock Porträt   
1810   Porträt von Pauline Porträt   



Hamburger Kunsthalle (21)
Alte Nationalgalerie (Berlin) (1)
Kunsthistorisches Museum (Wien) (1)
Museum Bautzen (1)
Klassik Stiftung Weimar (1)


»Runge, Philipp Otto« als Person auf Kunstwerken




»Runge, Philipp Otto« als Person in literarischen Werken


Philipp Otto Runge



Philipp Otto Runge im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1777« als Geburtsjahr haben auch