Übersicht


Tätigkeit : Journalist, Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 


Kurzbeschreibung


Wolfgang Büscher ist ein Journalist und Autor. Er wurde 1951 in Volkmarsen geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Berlin - Moskau«, »Hartland« und »Ein Frühling in Jerusalem«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Studium der Politischen Wissenschaften an der Philipps-Universität Marburg
- journalistische Arbeiten für Tageszeitungen, Agenturen und Zeitschriften von Berlin
- Freier Mitarbeiter bei "Der Spiegel"
- ab 1990er freier Autor für die Magazine der "Süddeutschen Zeitung" "Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit", "Neuen Zürcher Zeitung" , "Geo"
- 1998 Reporter bei der Tageszeitung "Die Welt"
- seit 2002 Ressortleiter von "Reportagen und Magazine"


JahrTitelGenre
1998 Drei Stunden Null Sachbuch
2003 Berlin - Moskau Reiseliteratur
2005 Deutschland, eine Reise Reiseliteratur
2008 Asiatische Absencen Reiseliteratur
2011 Hartland Reiseliteratur
2014 Ein Frühling in Jerusalem Reiseliteratur
2016 Acht deutsche Sommer Sachbuch



Linktipp: »Journalist« als Tätigkeit haben auch