Person


Schmidt-Salomon, Michael

Michael Schmidt-Salomon

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Michael Schmidt-Salomon ist ein Autor. Er wurde 1967 in Trier geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Stollbergs Inferno«, »Jenseits von Gut und Böse« und »Letzte Hilfe«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Trier
- 1992 Erhalt seines Diploms in Pädagogik
- 1997 Promotion zum Dr. phil.
- 1992-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Universität Trier
- 1999 bis 2007 Redakteur der Zeitschrift "MIZ"
- seit 2002 Dozent am Institut D'Etudes Educatives et Sociales, Luxemburg
- 2004-2006 Vorstandsmitglied der Giordano Bruno Stiftung
- seit 2006 Vorstandssprecher der Giordano Bruno Stiftung


2003 Stollbergs Inferno Roman
2009 Jenseits von Gut und Böse Sachbuch
2012 Keine Macht den Doofen Sachbuch
2014 Letzte Hilfe Sachbuch



Michael Schmidt-Salomon im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Rheinland-Pfalz« als Geburtsregion haben auch