Übersicht


Beruf : Schriftsteller, Drehbuchautor

Kurzbeschreibung


Jan Weiler ist ein Schriftsteller und Drehbuchautor. Er wurde 1967 in Düsseldorf geboren.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- in Meerbusch aufgewachsen
- Abitur
- Zivildienst
- Werbetexter
- Deutsche Journalistenschule in München
- freier Mitarbeiter für die Westdeutsche Zeitung
- ab 1994 Redakteur
- 2000-2005 Chefredakteur des SZ-Magazins zusammen mit Dominik Wichmann
- 2002 Artikel für Italien-Sonderheft über seinen Schwiegervater
- 2003 Reise nach Italien mit seinem Schwiegervater Antonio
- seit 2004 Vorleser in Städtetouren
- seit 2007 wöchentliche Kolumne "Mein Leben als Mensch" im Stern
- lebt mit seinen zwei Kindern und seiner Frau in Ambach

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Als Queen noch Könige waren Kurzgeschichte
2003 Maria, ihm schmeckt's nicht! Roman
2005 Antonio im Wunderland Roman
2006 Gibt es einen Fußballgott? Erzählung
2009 Mein Leben als Mensch Essay
2009 Drachensaat Roman


Filmografie


2009 Maria, ihm schmeckt´s nicht! Drehbuch


1 Treffer

Maria, ihm schmeckt´s nicht!
Maria, ihm schmeckt´s nicht!
(Neele Leana Vollmar)
1 Kurzkritik



Links


Jan Weiler im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Schriftsteller« als Beruf haben auch