Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Lahiri, Jhumpa

Jhumpa Lahiri

 



Übersicht


Tätigkeit : Autorin, Drehbuchautorin
Werke erschienen auf : Englisch, Italienisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Jhumpa Lahiri ist eine Autorin und Drehbuchautorin. Sie wurde 1967 in London geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Einmal im Leben«, »Melancholie der Ankunft« und »Der Namensvetter«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- geboren als Nilanjana Sudeshna Lahiri
- Tochter bengalischer Eltern
- aufgewachsen in South Kingstown, Rhode Island
- 1989 Abschluss BA in Englischer Literatur am Barnard College
- MA in Englisch, Kreativem Schreiben und Literaturvergleichung an der Boston University
- Ph.D. in Renaissancestudien
- Lehrerin für Kreatives Schreiben an der Boston University und an der Rhode Island School of Design
- 2001 Heirat mit dem Journalisten Alberto Vourvoulias-Bush
- sie hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Brooklyn
- seit 2005 Vizepräsidentin des PEN American Center


JahrTitelGenre
1999 Melancholie der Ankunft Erzählung
2003 Der Namensvetter Roman
2006 Einmal im Leben Roman
2008 Fremde Erde Erzählsammlung
2013 Das Tiefland Roman
2015 Mit anderen Worten



2006   Namesake - Zwei Welten, eine Reise Drehbuchautor   


1 Treffer





Barbara Heller   (2 Übersetzungen)
Margit Knapp   (1 Übersetzung)
Gertraude Krueger   (3 Übersetzungen)



Jhumpa Lahiri im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Autorin« als Tätigkeit haben auch