Übersicht


Epoche : Aufklärung
Tätigkeit : Philosoph, Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 50 Klassiker - Philosophen
 


Kurzbeschreibung


Denis Diderot ist ein Philosoph und Autor. Er wurde 1713 in Langres geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Nonne«, »Jacques der Fatalist und sein Herr« und »Rameaus Neffe«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- ältester Sohn eines Messerschmiedemeisters
- 1725 Besuch der Jesuitenschule in Langres
- 1728 Besuch des "Collège d'Harcourt" in Paris
- 1732 Abschluss der propädeutische Studien
- 1732 Abbruch des Studium, ohne weiterführendes Theologiestudium
- 1734 Niederlassen in Paris
- 1741 Beziehung mit der Wäscheverkäuferin Antoinette Champion, geplante Heirat 1743
- 1743 Einsperrung in ein Kloster auf Veranlassung seines Vaters
- 1743 Flucht aus dem Kloster, Rückkehr nach Paris
- 1743 heimliche Heirat
- 1744 Geburt seiner Tochter, starb kurz nach der Geburt
- 1745 Verhältnis mit Madame de Puisieux
- 1746 Geburt seines Sohnes
- 1749 Inhaftierung in der Festung Vincennes
- 1750 Geburt seines Sohnes, starb kurz nach der Geburt
- 1751 Tod des ersten Sohnes
- 1753 Geburt seiner Tochter Marie-Angegravelique
- 1773 Bibliothekar der Zarin Katharina
- 1773 Aufenthalt am Hof von Sankt Petersburg
- 1776 Mitglied der Akademie der Künste in St. Petersburg
- Bestattung in der Kirche Saint-Roch in Paris


JahrTitelGenre
1748 Die indiskreten Kleinode Roman
1751 Enzyklopädie
1757 Der natürliche Sohn Theaterstück
1758 Der Hausvater Theaterstück
1770 Die beiden Freunde von Bourbonne Erzählung
1772 Dies ist keine Erzählung Erzählung
1796 Die Nonne Roman
1796 Jacques der Fatalist und sein Herr Roman
1805 Rameaus Neffe Roman
1904 Ist er gut? Ist er schlecht? Theaterstück


1 Treffer

Die Nonne
Die Nonne
(Jacques Rivette)
Filmdrama



1 Treffer

Rameaus Neffe
Rameaus Neffe
(Christian Brückner, Harald Koerner)



5 von 7    Zur Liste

»Kein Mensch hat von der Natur das Recht erhalten, den anderen zu gebieten.«


»Es gibt keinen wahren Reichtum außer dem Menschen und der Erde. Der Mensch ist wertlos ohne die Erde und die Erde wertlos ohne den Menschen.«


»Eine große Lehre, die man oft geben kann, ist das Geständnis der eigenen Unzulänglichkeit.«


»Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich um so mehr, je schneller man geht.«


»Es gibt Wahrheiten, die gefährlich sind für Narren.«
Stichworte: Wahrheit




»Diderot, Denis« als Person in literarischen Werken


Das vernünftige Ungeheuer



Hanns Floerke   (1 Übersetzung)
Otto Heinrich von Gemmingen   (1 Übersetzung)
Christel Gersch   (3 Übersetzungen)
Johann Wolfgang von Goethe   (1 Übersetzung)
Jens Ihwe   (1 Übersetzung)
Wilhelm Lilienthal   (1 Übersetzung)
Wilhelm Christhelf Siegmund Mylius   (1 Übersetzung)
Ernst Sander   (1 Übersetzung)
Wilhelm Thal   (1 Übersetzung)
Walter Widmer   (1 Übersetzung)



Denis Diderot im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Île-de-France« als Sterberegion haben auch