Person


Botond, Anneliese

Anneliese Botond


 



Übersicht


Tätigkeit : Übersetzerin
 


Kurzbeschreibung


Anneliese Botond ist eine Übersetzerin. Sie hat Texte übersetzt u.a. von Juan Carlos Onetti, Alejo Carpentier und Georges Simenon.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

JahrAutorWerkGattung
1968    Michel Foucault    Psychologie und Geisteskrankheit       Sachbuch
1976    Alejo Carpentier    Barockkonzert       Roman
1979    Alejo Carpentier    Die verlorenen Spuren       Roman
1979    Manuel Puig    Der Kuss der Spinnenfrau       Roman
1980    Georges Simenon    Der Tod des Auguste Mature       Roman
1980    Georges Simenon    Die Zeugen       Roman
1980    Ramón María del Valle-Inclán    Frühlingssonate       Erzählung
1982    Mario Vargas Llosa    Der Krieg am Ende der Welt       Roman
1984    Isabel Allende    Das Geisterhaus       Roman
1986    Juan Carlos Onetti    Lassen wir den Wind sprechen       Roman
1989    Juan Carlos Onetti    Magda       Roman
1990    Alejo Carpentier    Die Hetzjagd       Roman
1998    Juan Carlos Onetti    Leichensammler       Roman
2017    Bernal Diaz del Castillo    Wahrhafte Geschichte der Entdeckung und Eroberung von Mexiko       Roman



Linktipp: »Frau« als Geschlecht haben auch