Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Sinjawskij, Andrej

Andrej Sinjawskij

 



Übersicht


Pseudonym : Terz, Abram
Tätigkeit : Autor
Muttersprache : Russisch
Werke erschienen auf : Russisch
 
: Sowjetunion
 
 


Kurzbeschreibung


Andrej Sinjawskij ist ein Autor. Er wurde 1925 in Moskau geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Iwan der Dumme«, »Gute Nacht« und »Eine Stimme im Chor«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Dozent am Gorki Institut für Weltliteratur
- nach Veröffentlichungen im Westen wurde er verurteilt und von 1965 bis 1971 in Lagern interniert
- 1973 emigrierte er nach Frankreich, wo er bis zu seinem Tod 1997 als Professor für russische Literatur an der Sorbonne lehrte


Iwan der Dumme Sachbuch
Gute Nacht Roman
Eine Stimme im Chor Brief
Der Traum vom neuen Menschen oder Die Sowjetzivilisation



Swetlana Geier   (4 Übersetzungen)



Linktipp: »25. Februar« als Todestag haben auch