Übersicht


Epoche : Antike
Beruf : Schriftsteller
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Ovid war ein Schriftsteller. Er wurde 43 v. Chr. in Sulmona geboren und verstarb 17 in Konstanza.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- vollständiger lateinischer Name: Publius Ovidius Naso
- entstammte altem Rittergeschlecht und genoss eine gute Ausbildung in Athen und Rom
- fiel im Jahre 8 in Ungnade und wurde nach Tomis verbannt
- die Rückkehr nach Rom war ihm zeitlebens verweigert

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Die Liebeskunst Gedicht
Heilmittel gegen die Liebe Gedicht
Amores Gedicht
Klagelieder Gedichtsammlung
Fasti Gedicht
Briefe vom Schwarzen Meer Gedicht
Heroides Gedicht
8000 Metamorphosen Epos


1 Treffer

Metamorphosen
Metamorphosen
(Peter Simonischek)




2 Treffer

»Solange du glücklich bist, wirst du viele Freunde zählen. Werden die Zeiten umwölkt, bist du allein.«


»Geschenke, glaube mir, erobern Menschen wie Götter.«
Stichworte: Geschenk





Linktipp: »Italien« als Geburtsland haben auch