Übersicht


Pseudonym : Litwos
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Polnisch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Henryk Sienkiewicz war ein Autor. Er wurde 1846 in Wola Okrzejska geboren und verstarb 1916 in Vevey. Bekannte Werke sind u.a. »Quo Vadis«, »Die Kreuzritter« und »Mit Feuer und Schwert«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1905    Nobelpreis für Literatur   


Biographie


- Henryk Adam Aleksander Pius Sienkiewicz


  


Bibliografie


1879 Janko der Musikant Erzählung
1884 Mit Feuer und Schwert Roman Historische Literatur
1896 Quo Vadis Roman Historische Literatur
1900 Die Kreuzritter Roman
1910 Wirren Roman


2 Treffer

Die Kreuzritter
Die Kreuzritter
(Aleksander Ford)


Quo Vadis
Quo Vadis
(Mervyn LeRoy)

1 Kurzkritik



Übersetzer der Werke


Sonja Placzek   (3)

E. Ettlinger   (2)

R. Ettlinger   (2)

St. Goldenring   (2)

J. Bolinski   (1)

E. Pathory   (1)

Paul Seliger   (1)

Hugo Reichenbach   (1)

Richard Zoozmann   (1)

Eberhard Buchner   (1)

Ernst P. Bauer   (1)

Wilhelm Cremer   (1)

Ilse Leutz   (1)

Hermann Herz   (1)

Kurt Harrer   (1)

Max Stebich   (1)

Hertha Lorenz   (1)

Cécile G. Lecaux   (1)

Siegmund Horowitz   (1)

Heinrich Römer   (1)

Viktor Mika   (1)

B. Pernot   (1)

Karin Wolff   (1)

Veronika Körner   (1)



Illustratoren der Werke


Heiner Rothfuchs   (1)

Andrzej Heidrich   (1)

Gerhard Gossmann   (1)



Links


Henryk Sienkiewicz im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1846« als Geburtsjahr haben auch