Übersicht


Epoche : Symbolismus
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Edgar Allan Poe ist ein Autor. Er wurde 1809 in Boston geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Maske des Roten Todes«, »Die Grube und das Pendel« und »Der Untergang des Hauses Usher«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- zweiter Sohn des Wanderschauspielerehepaars David und Elizabeth Poe
- früher Tod seiner Eltern
- wuchs bei seinem Pflegevater John Allan in Richmond auf
- 1815 bis 1820 Schulausbildung in London
- 1820 bis 1825 Besuch der Schule in Richmond
- 1826 Studium alter und neuer Sprachen an der University of Virginia
- 1827 Abbruch des Studiums
- für kurze Zeit Anstellung als Buchhalter
- Ende der 1820er Jahre Militärdienst in Boston
- 1830 Eintritt in die Militärakademie in Westpoint (New York)
- 1831 Ausschluss aus der Armee
- 1832 Übersiedlung nach Baltimore
- 1833 1. Preis bei einem Literaturwettbewerb einer Bostoner Zeitung
- 1835 bis 1837 Mitherausgeber des "Southern Literary Messenger"
- 1836 Ehe mit seiner Cousine Virginia
- 1837 Umsiedlung nach New York
- 1839 Redakteur an einer Zeitschrift in Philadelphia
- 1841 Chefredakteur von "Graham's Magazine"
- 1842 verliert die Stellung als Chefredakteur
- 1844 Umsiedlung nach New York
- 1845 Mitherausgeber des neugegründeten "Broadway Journal"
- 1846 alleiniger Besitzer
- 1847 Tod seiner Frau Virginia
- 1848 Selbstmordversuch in Boston
- Poe verfiel dem Alkohol, sein Gesundheits- und Geisteszustand verschlechterte sich
- er verstarb finanziell verarmt und physisch verwahrlost


JahrTitelGenre
Stelldichein Erzählung
Der Verkehrtheitsteufel Erzählung
Der Schwindel als exakte Wissenschaft betrachtet Erzählung
Der Mann, der aufgerieben worden war Erzählung
Der schwarze Kater Kurzgeschichte
Eine Flaschenpost Erzählung
1832 Metzengerstein Kurzgeschichte
1833 Das Manuskript in der Flasche Kurzgeschichte
1835 Berenice Erzählung
1835 Morella Erzählung
1838 Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym Roman Abenteuerliteratur
1838 Ligeia Erzählung
1839 Das Gespräch zwischen Eiros und Charmion Erzählung
1839 Der Teufel im Glockenstuhl Satire Phantastik
1839 Der Untergang des Hauses Usher Kurzgeschichte
1839 William Wilson Erzählung
1840 Der Mann in der Menge Erzählung
1841 Der Doppelmord in der Rue Morgue Kurzgeschichte
1841 Der Mahlstrom Kurzgeschichte
1841 Ein Sturz in den Malstrom Erzählung
1841 Eleonora Erzählung
1842 Das Geheimnis der Marie Rogêt Kurzgeschichte
1842 Das ovale Porträt Kurzgeschichte
1842 Die Grube und das Pendel Kurzgeschichte Horror
1842 Die Maske des Roten Todes Kurzgeschichte
1843 Das verräterische Herz Kurzgeschichte
1843 Der Goldkäfer Erzählung
1843 Die schwarze Katze Erzählung
1844 Der entwendete Brief Kurzgeschichte
1844 Die Augengläser Erzählung
1844 Die längliche Kiste Kurzgeschichte
1844 Du bist der Mann Erzählung
1844 Ein Morgen auf dem Wissahiccon
1844 Im Felsengebirge Kurzgeschichte
1844 Lebendig begraben Kurzgeschichte
1845 Der Rabe Gedicht
1845 Der wahre Sachverhalt im Falle Valdemar Erzählung
1845 Die Tatsachen im Falle Waldemar Erzählung
1845 Unterhaltung mit einer Mumie Erzählung
1846 Das Faß Amontillado Kurzgeschichte
1849 Die Glocken Gedicht
1849 Hopp-Frosch Erzählung
1945 Die Heilmethode von Doktor Teer und Professor Feder Erzählung


4 Treffer

Das Pendel des Todes
Das Pendel des Todes
(Roger Corman)
Horrorfilm

Der Rabe – Duell der Zauberer
Horrorfilm, Filmkomödie

Die Verfluchten
Die Verfluchten
(Roger Corman)
Horrorfilm

The Chair
The Chair
(Brett Sullivan)
Horrorfilm
1 Kurzkritik



5 von 6    Zur Liste

Das Geheimnis von Marie Rogêts Tod
Das Geheimnis von Marie Rogêts Tod
(Alexander Schuhmacher, Ulrich Noethen)

Das verräterische Herz
Das verräterische Herz
(Simon Bertling, Christian Hagitte)

Der Doppelmord in der Rue Morgue
Der Doppelmord in der Rue Morgue
(Anja Clarissa Gilles)

Der Untergang des Hauses Usher
Der Untergang des Hauses Usher
(Viktor Pavel, Thomas Vogt)

Die schwarze Katze
Die schwarze Katze
(Burghart Klaußner)



2 Treffer

»Die am Tage träumen, kennen viele Dinge, die den Menschen entgehen, die nur nachts träumen.«
Stichworte: Träumen, Traum


»Nicht in der Erkenntnis liegt das Glück, sondern im Erwerben der Erkenntnis.«
Stichworte: Erkenntnis




»Poe, Edgar Allan« als Person in literarischen Werken


Sprach der Rabe: Nimmermehr
Vogelsteins Verwirrung


»Poe, Edgar Allan« als Person in Filmen


The Raven



Elga Abramowitz   (3 Übersetzungen)
Otto František Babler   (1 Übersetzung)
Bernhard Bernsen   (1 Übersetzung)
Werner Beyer   (9 Übersetzungen)
Kay Borowsky   (1 Übersetzung)
A. von Bosse   (2 Übersetzungen)
B. A. Busch   (1 Übersetzung)
Burkhard Busse   (1 Übersetzung)
Barbara Cramer-Nauhaus   (1 Übersetzung)
A. von Dunop   (1 Übersetzung)
Karl Ehrenstein   (1 Übersetzung)
Gisela Etzel   (17 Übersetzungen)
Hedda Eulenberg   (3 Übersetzungen)
Felix Friedrich   (4 Übersetzungen)
Günther Greffrath   (5 Übersetzungen)
Erika Gröger   (1 Übersetzung)
Johannes von Guenther   (1 Übersetzung)
Otto Hauser   (1 Übersetzung)
Helmut T. Heinrich   (2 Übersetzungen)
Kai Kilian   (1 Übersetzung)
Dietrich Klose   (1 Übersetzung)
Haemmerling Konrad   (1 Übersetzung)
Alfred Kubin   (1 Übersetzung)
Hans Küfner   (1 Übersetzung)
Walter Merstetten   (1 Übersetzung)
Rudolf Michalik   (1 Übersetzung)
J. Möllenhof   (1 Übersetzung)
Alfred Mürenberg   (1 Übersetzung)
Richard Mummendey   (1 Übersetzung)
Carl Wilhelm Neumann   (3 Übersetzungen)
Erich Otto   (1 Übersetzung)
Erika Pfuhl   (1 Übersetzung)
Georg Pfuhl   (1 Übersetzung)
Robert Polt   (1 Übersetzung)
Grete Rambach   (1 Übersetzung)
James Riding   (1 Übersetzung)
Haemmerling Ruth   (1 Übersetzung)
Hans Schmidt   (1 Übersetzung)
Siegfried Schmitz   (2 Übersetzungen)
Elisabeth Schnack   (1 Übersetzung)
Thomas Schramek   (1 Übersetzung)
Elisabeth Seidel   (2 Übersetzungen)
Heide Steiner   (1 Übersetzung)
Günther Steinig   (13 Übersetzungen)
Giesela Tronjeck   (5 Übersetzungen)
Hela Wegner   (1 Übersetzung)
Hans Wollschläger   (3 Übersetzungen)
Sophie Zeitz   (1 Übersetzung)



Harry Clarke   (1 Illustration)



Edgar Allan Poe im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »USA« als Geburtsland haben auch