Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Brontë, Anne

Anne Brontë

 



Übersicht


Pseudonym : Bell, Acton
Tätigkeit : Autorin
Schwester von : Charlotte Brontë, Emily Brontë
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 50 Klassiker - Schriftstellerinnen
 


Kurzbeschreibung


Anne Brontë ist eine Autorin. Sie wurde 1820 in Thornton geboren. Bekannte Werke sind »Die Herrin von Wildfell Hall« und »Agnes Grey«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1820 Umsiedlung nach Haworth
- 1835-1837 Besuch der "Roe Head" Schule
- 1837 Erkrankung, Rückkehr nach Haworth
- 1848 Reise nach London zu ihrem Verleger
- 1849 stirbt an Tuberkulose


1847 Agnes Grey Roman
1848 Die Herrin von Wildfell Hall Roman



Elisabeth von Arx   (1 Übersetzung)
Angelika Beck   (1 Übersetzung)
Sabine Kipp   (2 Übersetzungen)
Michaela Meßner   (1 Übersetzung)
Tobias Rothenbücher   (1 Übersetzung)



Linktipp: »1820« als Geburtsjahr haben auch