Kritikatur - Das Kulturportal

Artikel



Armut

Armut

 






- Literatur -

»Armut« als Thema


          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Armut« als Thema


Der Krieg der Armen
Der Krieg der Armen
(Éric Vuillard)
     
als Wutschrift spürt der Leser durchaus eine kritische Kraft vom Text ausgehen, man bekommt den sozialen Brand in Europa sozusagen mit heißer Feder skizziert, wer allerdings mehr als grobe Skizzen mag, sollte zu anderen Texten greifen

Fußspuren am Himmel
Fußspuren am Himmel
(Einar Már Guðmundsson)
     
nachhaltig, bereichernd, ergreifend

Tortilla Flat
Tortilla Flat
(John Steinbeck)
     
Ein sehr melancholisches Buch über Menschlichkeit, den Zusammenhalt in aussichtloser Armut und der sich daraus ergebenden Leichtigkeit des Seins. Der Leser begegnet in 17, teilweise komödienhaften Szenen Danny und seinen Freunden als sorglos in den Tag hinein lebenden Tagedieben und Lebenskünstlern, deren Gedanken sich ausschließlich um die Grundbedürfnisse des Lebens drehen, dominiert von der täglichen Galone Wein.



Durchschnittscharakteristik mit »Armut« als Thema (7 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  6.7
4.4
    Liebe
Humor
  3.9
2.1
    Erotik
Spannung
  1.9
5.3
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.6
2.3
   







- Malerei -

»Armut« als Thema


          
          





»Armut« als Motiv


          
          
          

          







- Hörbuch -


5 von 7    Zur Liste

»Es ist nicht wahr, dass die Menschen in der Armut besser sind als im Reichtum.«

»Der Armut fehlt vieles, der Habsucht alles.«
(Desunt inopiae multa, avaritiae omnia.)
Stichworte: Habsucht, Armut

»Aus einer ärmlichen Hütte geht oft ein großer Mann hervor.«
(E tenui casa saepe vir magnus exit.)
66. Brief

»Armut ist nicht nur Elend, Armut ist auch strafwürdig. Armut ist Makel, Armut ist Verdacht.«
Stichworte: Armut

»Aemilian, bist du arm, wirst du immer arm bleiben.
Reichtum wird heutzutage nur an Reiche gegeben.«
(Semper pauper eris, si pauper es, Aemiliane.
Dantur opes nullis nunc nisis divitibus.)
von: Martial
Stichworte: Reichtum, Armut