Übersicht


Pseudonym : Mercier, Pascal
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Peter Bieri ist ein Autor. Er wurde 1944 in Bern geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Nachtzug nach Lissabon«, »Perlmanns Schweigen« und »Der Klavierstimmer«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aufgewachsen in der Schweiz
- studierte Philosophie, Indologie und Anglistik in Heidelberg und London
- 1971 promoviert bei Ernst Tugendhat und Dieter Henrich mit der Arbeit zum Thema der Zeit
- arbeitete anschließend als wissenschaftlicher Assistent am Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
- Mitbegründer des Forschungsschwerpunktes Kognition und Gehirn
- die Schwerpunkte seiner Forschung waren philosophische Psychologie, Moralphilosophie und Erkenntnistheorie
- 1990-1993 C4- Professor für Geschichte der Philosophie an der Philipps- Universität in Marburg
- seit 1993 lehrt er Philosophie an der Freien Universität Berlin
- 2007 zieht sich in den akademischen Ruhestand zurück


JahrTitelGenre
1995 Perlmanns Schweigen Roman
1998 Der Klavierstimmer Roman
2001 Das Handwerk der Freiheit Sachbuch
2004 Nachtzug nach Lissabon Roman
2007 Lea Erzählung
2011 Wie wollen wir leben? Vorlesungen



Peter Bieri im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Peter Bieri im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Schweiz« als Geburtsland haben auch