Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Frederic Beigbeder ist ein Autor. Er wurde 1965 in Neuilly-sur-Seine geboren. Bekannte Werke sind u.a. »39,90«, »Ein französischer Roman« und »Letzte Inventur vor dem Ausverkauf«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Mutter ist Christine de Chasteigner
- Vater ist Jean-Michel Beigbeder
- Politikwissenschaftsstudium
- 10-jährige Tätigkeit als Werbetexter
- 1994 Gründung des "Prix de Flore"
- Liierung mit Laura Smet, einer Schauspielerin
- Herausgeber der "Flammarion"-Verlagsgruppe
- 2008 Arrest wegen Konsum und Besitz von Kokain
- lebt in Paris
- er ist geschieden und hat eine Tochter namens Chloé


1997 Die Liebe währt drei Jahre Roman
2001 39,90 Roman
2002 Letzte Inventur vor dem Ausverkauf Essay
2005 Der romantische Egoist Roman
2009 Ein französischer Roman Roman


1 Treffer

39,90
39,90
(Jan Kounen)
Filmkomödie




Juliane Gräbener   (1 Übersetzung)
Brigitte Große   (3 Übersetzungen)



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch