Übersicht


Tätigkeit : Mathematiker, Physiker, Philosoph, Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Blaise Pascal ist ein Mathematiker, Physiker, Philosoph und Autor. Er wurde 1623 in Clermont-Ferrand geboren. Ein bekanntes Werk ist »Pensées«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- stammte aus einer alten, in zweiter Generation amtsadeligen Familie der Auvergne
- hatte zwei Schwestern
- Tod der Mutter
- Umzug nach Paris
- wurde von seinem Vater sowie von Hauslehrern unterrichtet
- Umzug nach Rouen
- 1642 Erfindung der Pascaline, eine der ältesten Rechenmaschinen
- ab 1647 lebte er überwiegend wieder in Paris
- 1651 Tod des Vaters
- Rückzug aus der Pariser Gesellschaft
- führte ein frömmiges Leben
- 1660 verbrachte mehrere Monate als Rekonvaleszent auf einem Schlösschen bei Clermont
- 1662 Mitgründer ines Droschkenunternehmens
- starb nach schwerer Krankheit im Alter von 39 Jahren


1670 Pensées


5 Treffer    Zur Liste

»Das Wichtigste im Leben ist die Wahl eines Berufes. Der Zufall entscheidet darüber.«


»Die Tugend eines Menschens sollte nicht an seinen besonderen Leistungen gemessen werden, sondern an seinem alltäglichen Handeln.«
Stichworte: Tugend


»Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.«
Stichworte: Irrtum


»Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.«


»Zwei Dinge belehren den Menschen über seine Natur: der Instinkt und die Erfahrung.«
Stichworte: Instinkt





Ulrich Kunzmann   (1 Übersetzung)
Wolfgang Rüttenauer   (1 Übersetzung)
Wilhelm Weischedel   (1 Übersetzung)



Blaise Pascal im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Frankreich« als Sterbeland haben auch