Übersicht


Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : London, Rom, Philadelphia
 
 
 


Kurzbeschreibung


Benjamin West ist ein Maler. Er wurde 1738 in Springfield Township (Pennsylvania) geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Tod des Generals Wolfe«, »Thetis bringt Achill eine Rüstung« und »Selbstporträt«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

JahrTitelKunstgenre
1768   Agrippina landet in Brundisium mit der Asche des Germanicus Porträt   
1768   Kleombrotos wird von Leonidas II. in die Verbannung geschickt   
1770   Selbstporträt Porträt   
1770   Tod des Generals Wolfe Historienmalerei   
1772   Penns Verhandlungen mit den Indianern Historienmalerei   
1806   Thetis bringt Achill eine Rüstung Mythologische Malerei   



MuseumOrtAnzahl
Tate Britain (London)    London    1   
New Britain Museum of American Art    New Britain (Connecticut)    1   
National Gallery of Art (Washington D.C.)    Washington D.C.    1   
Pennsylvania Academy of the Fine Arts    Philadelphia    1   
National Gallery of Canada    Ottawa    1   
Yale University Art Gallery    New Haven (Connecticut)    1   


»West, Benjamin« als Person auf Kunstwerken





Linktipp: »London« als Sterbeort haben auch