Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Andreas Eschbach ist ein Autor. Er wurde 1959 in Ulm geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Eine Billion Dollar«, »Der letzte seiner Art« und »Der Nobelpreis«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Studium der und Raumfahrttechnik, ohne Abschluss
- 1993-1996 als geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma
- 1994 Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung
- seit 1996 freier Schriftsteller
- seit 2003 mit seiner Frau und seinem Sohn in der Bretagne


JahrTitelGenre
1998 Das Jesus Video Roman
2001 Eine Billion Dollar Roman Utopie
2003 Der letzte seiner Art Roman Thriller (Literatur)
2005 Der Nobelpreis Roman
2007 Ausgebrannt Roman
2011 Herr aller Dinge Roman
2013 Todesengel Roman
2014 Der Jesus-Deal Roman


1 Treffer

Das Jesus Video
Das Jesus Video
(Sebastian Niemann)
1 Kurzkritik




Andreas Eschbach im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »15. September« als Geburtstag haben auch