Übersicht


Epoche : Romantik
Beruf : Autor
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Adam Mickiewicz war ein Autor. Er wurde 1798 in Zaosie geboren und verstarb 1855 in Istanbul.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Advokats und Angehörigem des polnischen Landadels
- Erziehung im Sinne der Aufklärung und zum Patrioten
- 1815-1819 Studium an der Universität Wilna
- Kontakt zum Professor Joachim Lelewel und zur polnischen Befreiungsbewegung
- bis 1823 Lehrer an einer Schule in Kaunas
- Verhaftung als Begründer und Kopf des Philomatenbundes
- Inhaftierung in einem Kloster für sechs Jahre
- Verbannung aus Litauen
- Lehrerstelle in Zentralrussland
- Freundschaften zu Kondrati Rylejew und Michail Bestuschew-Rjumin
- Kontakt zu Alexander Puschkin und Maria Szymanowska
- 1828 zweijährige Reise durch Westeuropa, Aufenthalte in Venedig, Berlin, Neapel, Florenz und Rom
- Zusammentreffen mit Johann Wolfgang von Goethe in Weimar und Italien
- 1830 Reise an die Grenzen des damaligen Kongresspolens
- Emigration nach Paris
- ab 1840 Lehrer für slawische Literatur am Collège de France
- 1844 Entlassung wegen der Verbreitung von Ideen des Messianismus
- ab 1852 Bibliothekar am Arsenal in Paris
- er starb an der Cholera

Bibliografie


1834 Pan Tadeusz Epos



Linktipp: »Romantik« als Epoche haben auch