Übersicht


Tätigkeit : Soziologe, Philosoph, Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Zygmunt Baumann ist ein Soziologe, Philosoph und Autor. Er wurde 1925 in Posen geboren. Ein bekanntes Werk ist »Verworfenes Leben«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- bis 1939 Leben in Posen
- 1939 Flucht in die Sowjetunion
- 1945 Promtion und Habilitation an der Universität in Warschau
- ab 1954 Professor für Soziologie an der Universität in Warschau
- 1968 Austritt aus der Kommunistischen Partei Polens
- 1968 Verlust seiner Professorenanstellung aufgrund antisemitischer Verfolgung
- 1968 Emigration nach Israel
- 1971-1990 Lehramt für Soziologie an der Universität von Leeds/Großbritannien
- Gastprofessor an den Universitäten Berkeley, Yale, von Canberra, St. John's Universität und von Kopenhagen
- verheiratet mit der Schriftstellerin Janina Baumann, drei gemeinsame Töchter Anna, Irena und Lydia
- lebt mit seiner Frau in Leeds


2004 Verworfenes Leben



Werner Roller   (1 Übersetzung)



Linktipp: »1925« als Geburtsjahr haben auch