Übersicht


Namensformen : Cassatt, Mary Stevenson (vollständiger Name)
Tätigkeit : Malerin
Wirkungsort : Paris
 
Besondere Liste : 50 Amerikanische Künstler die man kennen sollte, 50 Klassiker - Künstlerinnen, 50 Künstlerinnen die man kennen sollte
 


Kurzbeschreibung


Mary Cassatt ist eine Malerin. Sie wurde 1844 in Pittsburgh geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Das Bad«, »Die Tasse Tee« und »Die Schwestern«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

JahrTitelKunstgenre
1869   Zwei sitzende Frauen Landschaftsmalerei   
1873   Toreros und junges Mädchen Genremalerei   
1873   Treffen der Offiziere von Cluveniers-Doelen   
1874   Musikalische Gesellschaft   
1878   Kleines Mädchen im blauen Fauteuil Genremalerei   
1878   Lesende Frau   
1878   Porträt der Künstlerin Porträt   
1879   Im Wagen   
1879   Lydia, die Arme aufgestützt, in der Theaterloge   
1880   Die Tasse Tee Porträt   
1880   Eine Tasse Tee   
1880   In der Oper Genremalerei   
1880   Lydia beim Häkeln im Garten von Marly   
1880   Lydia im Profil Porträt   
1880   Mohn im Feld   
1880   Mutter beim Waschen des müden Kindes   
1881   Lydia am Strickrahmen   
1883   Beim Lesen des Figaro Genremalerei   
1883   Frau mit Hund   
1883   Junge Frau in Schwarz Porträt   
1884   Alexander J. Cassat und sein Sohn Robert Kelso Cassat   
1885   Dame am Teetisch Genremalerei   
1885   Die Schwestern   
1886   Junge Frau beim Nähen im Garten Porträt   
1886   Mädchen beim Haareordnen Genremalerei   
1889   Baby auf dem Arm der Mutter, Finger lutschend   
1889   Flieder im Fenster   
1890   Mutter und Kind   
1891   Frau mit roter Zinnia   
1891   Obst pflückende junge Frau Genremalerei   
1893   Das Bad Genremalerei   
1893   Im Garten   
1893   Müder Thomas, Daumen lutschend   
1894   Die Banjo-Lektion   
1894   Die Bootsfahrt Porträt   
1894   Nachdenkliche Leserin   
1895   Frau mit Fächer   
1897   Frühstück im Bett   
1897   Klein-Anne, Finger lutschend, von der Mutter umarmt   
1899   Porträt Madame A.F. Aude mit ihren beiden Töchtern Porträt   
1901   Nach dem Bad   
1902   Junge Mutter beim Nähen Genremalerei   
1905   Ellen Mary Cassat mit großen blauen Hut   
1910   Junges lesendes Mädchen Porträt   
1913   Der Häkelunterricht   



MuseumOrtAnzahl
Privatsammlung       5   
Metropolitan Museum of Art (New York)    New York City    5   
National Gallery of Art (Washington D.C.)    Washington D.C.    4   
Philadelphia Museum of Art (Philadelphia)    Philadelphia    3   
Jeu de Paume (centre d'art)    Paris    2   
Petit Palais (Paris)    Paris    2   
Baltimore Museum of Art    Baltimore    2   
Museum of Fine Arts (Boston)    Boston    2   
Art Institute of Chicago    Chicago    1   
Norton Simon Museum    Pasadena (Kalifornien)    1   
Seattle Art Museum    Seattle    1   
Sammlung E. G. Bührle (Zürich)    Zürich    1   
Carnegie Museum of Art    Pittsburgh    1   
Clark Art Institute (Williamstown)    Williamstown (Massachusetts)    1   
Nelson-Atkins Museum of Art (Kansas City)    Kansas City (Missouri)    1   
Virginia Museum of Fine Arts    Richmond (Virginia)    1   
Corcoran Gallery of Art    Washington D.C.    1   
Wichita Art Museum    Wichita (Kansas)    1   
Los Angeles County Museum of Art    Los Angeles    1   
Kelvingrove Art Gallery and Museum (Glasgow)    Glasgow    1   
Musée du Louvre (Paris)    Paris    1   
Flint Institute of Arts    Flint (Michigan)    1   
Cleveland Museum of Art (Cleveland)    Cleveland    1   


»Cassatt, Mary« als Person auf Kunstwerken





Linktipp: »Pittsburgh« als Geburtsort haben auch