Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Joy Fielding ist eine Autorin. Sie wurde 1945 in Toronto geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Lebenslang ist nicht genug«, »Lauf, Jane, lauf!« und »Schau dich nicht um«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Besuch einer High School in Toronto
- Studium der englischen Literatur an der Universität in Toronto
- 1966 Bachelor of Arts der englischen Literatur
- Arbeit beim Theater und Fernsehen
- Umzug nach Hollywood
- Rückkehr nach Toronto
- Heirat mit Warren (zwei Töchter)
- lebt teils in Toronto und teils Palm Beach


JahrTitelGenre
1981 Sag Mami Goodbye Roman
1983 Ich will Ihren Mann Roman
1984 Lebenslang ist nicht genug Roman Thriller (Literatur)
1988 Ein mörderischer Sommer Roman Thriller (Literatur)
1991 Lauf, Jane, lauf! Roman Thriller (Literatur)
1993 Schau dich nicht um Roman Thriller (Literatur)
1995 Flieh, wenn Du kannst Roman
1997 Am seidenen Faden Roman
2000 Zähl nicht die Stunden Roman
2001 Nur wenn du mich liebst Roman Thriller (Literatur)
2002 Schlaf nicht, wenn es dunkel wird Roman Krimi
2004 Bevor der Abend kommt Roman
2005 Tanz, Püppchen, tanz Roman
2007 Nur der Tod kann dich retten Roman
2008 Die Katze Roman Thriller (Literatur)
2009 Im Koma Roman
2010 Das Verhängnis Roman
2011 Herzstoß Roman
2012 Das Herz des Bösen Roman


1 Treffer

Ein mörderischer Sommer
Neo Noir, Thriller (Film), Filmdrama




Bekannt durch: den Erfolg ihres Romans "Lauf, Jane, lauf!"
Lese ich, um: ungemein spannende und ergreifende Frauenromane und -thriller zu lesen, die ohne Klischees und den Druck auf die Tränendüse auskommen und sich von der Masse abheben.
Freier Text: Joy Fielding vermag es, ihre weiblichen Hauptfiguren, deren Intuitionen und Intentionen, Denken und Handeln immer glaubwürdig und eindrucksvoll zu charakterisieren.



Michaela Grabinger   (1 Übersetzung)
Kristian Lutze   (11 Übersetzungen)
Günter Panske   (1 Übersetzung)
Mechtild Sandberg-Ciletti   (4 Übersetzungen)
Christa E. Seibicke   (2 Übersetzungen)



Joy Fielding im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »18. März« als Geburtstag haben auch