Übersicht


Beruf : Autor
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Henrik Pontoppidan war ein Autor. Er wurde 1857 in Fredericia geboren und verstarb 1943 in Kopenhagen.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1917    Nobelpreis für Literatur   


Biographie


- Ingenieursstudium am Kopenhagener Polytechnikum
- Arbeit als Lehrer an einer Volkshochschule
- 1881 Aufgabe seiner Tätigkeit als Lehrer, von da an freier Schriftsteller
- 1881 Heirat mit Marie Hansen
- Reisen durch Europa
- Beginn seiner Taubheit, ab 1927 fast völlig isoliert von seiner Umwelt

Bibliografie


JahrTitelGenre   
1890 Treu bis zum Tod Erzählung
1896 Sturmlied Erzählung
1898 Hans im Glück Roman
1900 Thora van Deken Erzählung
1905 Bürgermeister Hoeck und Frau Erzählung
1907 Das große Gespenst Kurzgeschichte
1908 Der königliche Gast Erzählung


Fragebogen


Bekannt durch: seinen Platz unter den Nobelpreisträgern
Lese ich, um: So viel zu tiefst Menschliches steckt in seinen Werken, dass ich manchmal wahlweise ganz betroffen oder amüsiert bin und seine Charaktere sind grandios gezeichnet
Freier Text: Die Dänische Gesellschaft um 1900 wurde sicher nie besser dargestellt



Linktipp: »Dänemark« als Geburtsland haben auch