Übersicht


Tätigkeit : Theologe, Orientalist, Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Geza Vermes ist ein Theologe, Orientalist und Autor. Er wurde 1924 in Makó geboren. Bekannte Werke sind »Die Passion« und »Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- als Sohn jüdischer Eltern geboren
- Eltern konvertierten zum Katholizismus
- beide Eltern kamen im Holocaust nach dem Ende des zweiten Weltkrieges zum Priester geweiht
- 1957 entsagte er dem katholischen Glauben und bekannte sich wieder zu seiner jüdischen Identität
- Studium der Orientalistik in Budapest und Louvain O.
- 1953 Promotion über die Schriftrollen des Toten Meeres
- 1957 bis 1981 Lehrstuhl an der University of Newcastle und Oxford, dort Berufung als erster Professor für Jüdische Studien
- ab 1991 Leiter des Forum for Qumran Research am Oxford Centre for Hebrew and Jewish Studies


2005 Die Passion Sachbuch
2012 Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas Sachbuch



Thomas Ganschow   (1 Übersetzung)
Claus-Jürgen Thornton   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch