Übersicht


Beruf : Maler, Übersetzer
Wirkungsort : Dresden, Berlin

Kurzbeschreibung


Ernst Ludwig Kirchner war ein Maler und Übersetzer. Er wurde 1880 in Aschaffenburg geboren und verstarb 1938 in Davos. Er hat Werke illustriert von Cees Nooteboom und Adelbert von Chamisso.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Werkverzeichnis


JahrTitelKunstgenre   
1912 Zirkusreiterin Genremalerei
1912 Nollendorfplatz Stadtmalerei
1912 Bildnis von Dr. Alfred Döblin Porträt
1913 Berliner Straßenszene Genremalerei
1914 Selbstbildnis mit Mädchen
1914 Straßenszene
1914 Potsdamer Platz Genremalerei
1915 Selbstbildnis als Soldat Porträt
1920 Brücke an der Prießnitzmündung Landschaftsmalerei


Illustrationen


Adelbert von Chamisso Peter Schlemihls wundersame Geschichte Farbholzschnitte Erzählung
2005 Cees Nooteboom Paradies verloren Roman


Illustrationen erschienen in den Verlagen




Ernst Ludwig Kirchner hat Werke illustriert von





Linktipp: »6. Mai« als Geburtstag haben auch