Artikel


Erinnerung

Erinnerung

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Erinnerung« verstichwortet


Die wundersame Ästhetik der Schonhaltung beim Ertrinken (Florian Weber) Literarisches Werk
Der Freund (Sigrid Nunez) Literarisches Werk
Beinahe Alaska (Arezu Weitholz) Literarisches Werk
Die Zeremonie (Christiane Ohaus) Hörwerk
Nach dem Gedächtnis (Maria Stepanova) Literarisches Werk
Stummes Echo (Susan Hill) Literarisches Werk
Lügenleben (Sayed Kashua) Literarisches Werk
Lenas Liebe (Judith Kuckart) Literarisches Werk
Hain (Esther Kinsky) Literarisches Werk
Staub (Svenja Leiber) Literarisches Werk





- Literatur -

»Erinnerung« als Thema

2

          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Erinnerung« als Thema


Stummes Echo
Stummes Echo
(Susan Hill)
     
nachhaltig, fesselnd, erschütternd



Durchschnittscharakteristik mit »Erinnerung« als Thema (8 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.4
5.1
    Liebe
Humor
  3.6
2.4
    Erotik
Spannung
  1
3.6
    Unterhaltung
Transzendenz
  5.3
2.4
   







- Film -

»Erinnerung« als Thema

2

          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Erinnerung« als Thema


A Single Man
A Single Man
(Tom Ford)
     
schauspieleriche Glanzleistung von Colin Firth, stimmungsvolle Bilder und Musik, gute erzählerische Passagen, insgesamt anrührend, leider stört der schnelle, völlig unpassende Schnitt in einigen Szenen insbesondere zu Anfang des Films das Sehvergnügen








- Hörbuch -


5 von 16    Zur Liste

»Wenn man sich erinnern will, was uns in der frühesten Zeit der Jugend begegnet ist, so kommt man oft in den Fall, dasjenige, was wir von andern gehört, mit dem zu verwechseln, was wir wirklich aus eigner anschauender Erfahrung besitzen.«

»Unser Leben ist nicht das, was geschah, sondern das, woran wir uns erinnern.«

»Man schöpft bisweilen Jahrhunderte aus, wenn man über eine bestimmte Stunde nachsinnt, die nie wiederkehren wird, die vorübergegangen ist, die für immer dem nichts angehört und die man um den Preis der ganzen Zukunft zurückkaufen würde.«
Stichworte: Erinnerung


»Die Erinnerung wirkt wie das Sammlungsglas in der Camera obscura: Sie zieht alles zusammen und bringt dadurch ein viel schöneres Bild hervor, als sein Original ist.«

»Denn die Erinnerungen sind süß, traurig oder heiter, was liegt schon daran - und die traurigsten sind noch immer die köstlichsten für uns...«
Stichworte: Erinnerung